Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

klak-klak

Junior-Mitglied
Registriert
15.04.2005
Beiträge
37
Alter
37
Ort
Thüringen
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Intensivstation
Hallo ihr Lieben,
wollte mal fragen, ob ihr mir was zum Thema Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit berichten könnt. Ist eine Hausaufgabe bei uns in der Schule. Habe auch schon selbst ein paar Ansatzpunkte gefunden und kenne auch die berühmten Sätze auf den Beipackzetteln fast aller Medikamente. Hab kaum Erfahrungen mit diesem Thema, wäre nett, wenn ihr mir weiterhelft.

MfG klak-klak
 
C

coffeecup

Gast
Ich weiß ja nicht was du genau brauchst, aber Medikamentengabe bei Schwangeren und Stillenden (natürlich auch bei nicht nicht-schwangeren) immer nach ärztlicher Anordnung.
Bei stillenden Patientinnen können eigentlich alle Medikamente verabreicht werden. Je nach Medikament muß die Patientin Ihre Milch abpumpen und diese verwerfen, bis das Medikament wieder aus dem Körper ausgeschieden ist oder die Patientin muß abstillen oder sie kann trotzdem Stillen

Gruß Coffeecup
 

Ähnliche Threads

G
Antworten
2
Aufrufe
1.291
Pharmakologie
Gelöschter User 45894
G

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!