Medical School Hamburg interessanter Studiengang aber lohnt es sich bzgl. Berufsaussichten ?

Dieses Thema im Forum "Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte" wurde erstellt von Srrina84, 19.08.2012.

  1. Srrina84

    Srrina84 Newbie

    Registriert seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Kollegen,
    Bin auf einen interessanten Studiengang gestoßen, "advanced nursing practise". Gerade die Mischung aus Pflege, Medizin und Wissenschaft spricht mich an, wobei einiges doch sehr schwammig ist.
    Daher bin ich skeptisch welchen nutzen ich durch so ein Studium hätte. Denn um hinterher für das gleiche Gehalt am Patientenbett zu stehen ist es definitiv zu teuer.
    Glaubt ihr das es dafür einen Markt gibt bzw. das solch ein Studiengang für einen Arbeitgeber interessant sein könnte.

    Advanced Nursing Practice (Bachelor) | Medical School Hamburg


    Würde mich sehr über eure Meinung freuen

    Danke
     
  2. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    es ist ganz klar ein praxisorientierter Studiengang, der zur Ausübung einer "erweiterten Pflegepraxis" ausbildet.
    Sprich: Du bist in der Lage, wissenschaftliche Erkenntnisse in Dein handeln einfliessen zu lassen und hierauf begründet eine Entsfheidungsfindung herbei zu führen; Du übernimmst leitende Funktionen in Deinem Team und bist am Theorie-Praxis Transfer des weltweit vorhandenen Wissens in Deine eigene Einrichtung beteiligt.

    Es wird dafür momentan nur mehr Geld geben, wenn Du auf einer speziellen Stelle (mit mehr Kompetenzen) arbeiten wirst ...diese Strukturen werden sich erst innerhalb der nächsten 10-20 Jahre entwickeln. Momentan leisten wir alle noch Pionierarbeit- aber die Weichen sind ganz klar für eine akademische Pflege gestellt!

    ANP ist in anderen Ländern längst etabliert - es gibt dort unterschiedliche "Bildungsniveaus" (vom Helfer bis zum Master-Degree) mit klar getrennten Handlungsbereichen; dieser Entwicklung wird sich Deutschland nicht mehr lange entziehen können....
     
  3. pflegeschüler1988

    pflegeschüler1988 Poweruser

    Registriert seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Student Pflegemanagement
    Ort:
    Nieder-Olm
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesieintensiv
    Hallo,

    ich bin auch Mitglied im Netzwerk Deutsches Netzwerk - Advanced Practice Nursing & Advanced Nursing Practice » Deutsches Netzwerk dort kannst du dich mit dem Thema ANP beschäftigen, der Prof der Hochschule gibt sogar ein Interview auf unserer Seite bzw. bei youtube Advanced Practice Nursing TALK Teil 5 - YouTube .Grundsätzlich kann man gegen den Studiengang nichts sagen, jedoch schreibt der ICN für ANP mindestens einen Masterabschluss(was ich auch empfehlen würde) vor, Herr Schenk plant auch einen ANP Master für die Medical School. In den USA ist ab 2015 sogar die Promotion (Doctor of Nursing Practice) vorgeschrieben um als Nurse Practioner zu arbeiten. Die Hochschule ist auch bald in Berlin präsent MSB Medical School Berlin - Hochschule für Gesundheit und Medizin (FH)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Medical School Hamburg Forum Datum
Hat jemand an der Carl Remigius Medical School Gesundheits & Management studiert? Sonstige Studiengänge in der Pflege 19.09.2016
Ausbildung an der Medical School in Düsseldorf zur ATA Talk, Talk, Talk 15.11.2009
Medical School academia chirurgica in Düsseldorf... Talk, Talk, Talk 04.05.2009
Werbung Plastische Chirurgie Instrumente / vubu-medical.de Werbung und interessante Links 14.09.2016
Job-Angebot Medizinisches Fachpersonal (m/w), Medical Homecare im Außendienst, Vollzeit im Münsterland Stellenangebote 25.05.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.