'Med. tub. tib. re' in Patienten-Kurve - Bedeutung?

Lindarina

Senior-Mitglied
Mitglied seit
02.05.2004
Beiträge
154
Alter
34
Ort
Nähe Magdeburg
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Häuslicher Intensivbereich
Habe da mal eine Frage: Ich habe heute in einer Patienten-Kurve gelesen als Diagnose/OP: Med. tub. tib. re, rez. Patient Lux. re.
Konnte mir nur nicht richtig was darunter vorstellen und die Schwestern hatten heute voll Stress, da wollt ich nicht fragen. Ich fang einfach mal an, in wie weit ich was rausinterpretieren würde: rezidivierender Patient mit Luxation recht`s. tib- vieleicht Tibia??:gruebel:

Bitte weiterhelfen!
Ach ja: arbeite auf der Orthopädischen
 

medizin-ersti

Stammgast
Mitglied seit
23.04.2006
Beiträge
200
Beruf
Medizinstudent
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Praktisches Jahr (12.Semester Medizin)
Cool Rätselraten :D

Instinktiv würde ich tippen:
med - medial
tub. tib - Tuberositas tibiae
 

Giana

Stammgast
Mitglied seit
09.03.2004
Beiträge
208
Alter
38
Ort
Bad Oldesloe
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Altenpflege
Funktion
Stellv. Wohnbereichsleitung
Kannst du uns bzw. mir sagen, was das genau ist?:gruebel:
 

funcz

Senior-Mitglied
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
171
Alter
35
Beruf
GuKKP
Akt. Einsatzbereich
Päd. Onkologie
medial - zur mitte hin
tuberositas tibiae - kleine knochenerhöhung an der vorderseite des schienenbeins (tibia) kurz unterhalb des kniegelenks, ist der ansatzpunkt der patella-sehne (bild)
 

opschwesterchen

Junior-Mitglied
Mitglied seit
19.04.2006
Beiträge
71
würde jetzt mal behaupten, dass da nicht Patient sondern Pat. stand.

Im Zusammenhang würde das dann bedeuten:

mediale Tuberositas tibiae rechts, rezidivierende Patella Luxation rechts


was soviel meint wie: eine OP am medialen Tuberositas tibiae wegen einer immer wiederkehrenden Kniescheibenluxation am rechten Bein
 

funcz

Senior-Mitglied
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
171
Alter
35
Beruf
GuKKP
Akt. Einsatzbereich
Päd. Onkologie
stimmt, jetz machts wirklich sinn :mrgreen: wäre ich gar nicht drauf gekommen
 

Giana

Stammgast
Mitglied seit
09.03.2004
Beiträge
208
Alter
38
Ort
Bad Oldesloe
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Altenpflege
Funktion
Stellv. Wohnbereichsleitung
funcz schrieb:
medial - zur mitte hin
tuberositas tibiae - kleine knochenerhöhung an der vorderseite des schienenbeins (tibia) kurz unterhalb des kniegelenks, ist der ansatzpunkt der patella-sehne (bild)
dankeschön...hätte nicht gewusst was das heisst und jetzt ahbe ich mal wieder dazu gelernt...:mrgreen:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!