MDK-Begutachtung - seheingeschränkte Pflegeperson

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von elvirak., 23.01.2011.

  1. elvirak.

    elvirak. Newbie

    Registriert seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich hoffe ich bin hier richtig und jemand von Euch kann mir etwas weiterhelfen? Es geht um folgenden Sachverhalt:

    Nehmen wir an, eine Ehefrau (gleichzeitig Pflegeperson) versorgt ihren pflegebedüftigen Ehemann bei PST II. Der Zustand des Pflegebedürftigen hat sich erheblich verschlechtert. Es wird daher beabsichtigt, einen Höherstufungsantrag zu stellen. Die Ehefrau/Pflegeperson ist selbst seheingeschränkt und benötigt aufgrund dessen für die Verrichtungen der Körperpflege, Mobilität, Ernährung und hausw. Verrichtungen länger als eine "normale", gesunde Pflegeperson.
    Ich gehe davon aus, dass dieser zeitliche "Mehrbedarf" vom MDK nicht berücksichtigt wird. Aber welche Begründung würde der MDK hier zu Grunde legen? Wie würde dieser Situation bei einer MDK-Begutachtung bewertet werden? Welche Konsequenzen sind ggf. zu erwarten?

    Ich bedanke mich vorab für Eure Hilfe!!!

    Viele Grüße

    Elvira
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Begutachtung seheingeschränkte Pflegeperson Forum Datum
News Weiterbildung zum Neuen Begutachtungsassessment (NBA) Pressebereich 15.02.2016
Neue Termine für Praxisseminare "Begutachtung von Pflegebedürftigen" Werbung und interessante Links 24.03.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.