Mathetest beim Vorstellungsgespräch

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von juchas, 10.01.2011.

  1. juchas

    juchas Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student 8Gesundheitsökonomie)
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Leute ich grüsse euch herzlich



    Habe in 2 Tagen ein Vorstellungsgespräch in dem Schreiben steht auch das es 1) einen Test zur Allgemeinbildung 2) einen Rechtschreibtest 3) Mathetest


    Punkt 3) macht mir etwas sorgen da ich in Mathe nicht zu meinem Liebelingsfach zählte würde mich freuen wenn mir einer sgane könnte was mich evtl. erwarten würde und das ich mich noch vorbereiten bzw. auffrischen könnte
     
  2. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    kann dir jetzt leider nicht aus eigener Erfahrung berichten, aber ich könnte mir vorstellen, dass dort Aufgaben in Richtung Dreisatz und Mischungskreuz geprüft werden.

    Also mach dich mal nicht verrückt, es werden sicher keine hochkomplexen Aufgaben sein.

    Viel Glück!
     
  3. Flowerpower

    Flowerpower Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Bereite dich auf Grundrechenarten, Prozent, Dreisatz etc. vor.

    Fragen zu Infusionen kommen auch gerne welche Geschwindikeit benötigt ein Infusion, wenn sie so udn so lange laufen soll z.B.
     
  4. juchas

    juchas Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student 8Gesundheitsökonomie)
    Ort:
    Düsseldorf
    mercy ihr lieben :weiberheld:
     
  5. miss_sophie

    miss_sophie Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegeschülerin
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    meistens kommen dreisatz aufgaben und so dran. bei meinen tests war extrem einfach, also eigentlich ist das kein problem auch für diejenigen, die nicht so gut in mathe sind
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Bereite dich auf eine solche oder ähnliche Rechnung vor:

    Eine 2 Liter Sauerstoffflasche ist mit 130 bar gefüllt.
    Wielange reicht dir die Flasche wenn der Patient 0,5 Liter Sauerstoff in der Minute bekommt.
    Benenne das Ergebnis in Stunden.

    Wahlweise:
    In einer 5 ml Ampulle befinden sich 25.000 iE eines Medikamentes XY.
    Der Patient soll 750 iE/h bekommen.
    Das Medikament wird in einer 50ml fassenden Spritze aufgezogen.
    In welcher Konzentration muss das Medikament aufgezogen werden, dass die Spritze mindestens 24 Stunden reicht.

    Oder:

    Das Antibiotika Superkeim 1500 mg soll in 100 ml Kochsalzlösung aufgezogen werden.
    Mit welcher Laufgeschwindigkeit(ml/h) muss die Infusionspumpe eingestellt werden, wenn Superkeim in 30 Minuten verabreicht werden soll.

    Das wären drei recht einfache Aufgaben in einem Einstellungstest, sollte doch auch für dich ohne Taschenrechner leicht zu errechnen sein.
     
  7. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  8. blumenmädchen

    blumenmädchen Stammgast

    Registriert seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuK seit 01.10.2011
    ich bin auch keine matheleuchte.weiß jemand, ob es spezielle übungen mit lösungen für die krankenpflege im internet gibt?
    hab demnächst bei vivantes in berlin einen langen auswahltest und habe angst vor den matheaufgaben.
     
  9. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wir haben hier im Forum, irgendwo in den Tiefen vergraben einen Thread in dem ich mal einige Aufgaben eingestellt habe.

    Hast du die Fragen oben schon abgearbeitet?
     
  10. blumenmädchen

    blumenmädchen Stammgast

    Registriert seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuK seit 01.10.2011

    sind die daten realistisch?
    dann kann ichs ja mal versuchen und meine ergebnisse hier reinposten. wird bestimmt lustig.:knockin::knockin:
     
  11. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Ähm, ja, sind sie.
     
  12. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
  13. Steffi92

    Steffi92 Gast

    Hey, also ich hatte bis jetzt 2 Vorstellungsgespräche und im Uniklinikum wurde ein Mathetest gemacht. Es kamen hauptsächlich Textaufgaben mit Dreisatzrechnungen und auch Textaufgaben mit Plus, Minus, Geteilt und sowas halt. Sonst halt auch Prozentrechnung. Also die kriegt eigentlich jeder hin. =) Außer ich natürlich... nichts war richtig, aber ich bin auch ziemlich schlecht in Mathe.
     
  14. blumenmädchen

    blumenmädchen Stammgast

    Registriert seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuK seit 01.10.2011
    ich hab mir jetzt mal nardes fragen vorgenommen.
    die erste schon kann ich nicht lösen, wahrscheinlich liegt es daran, dass ich mit den bar nichts anfangen kann (verzeiht mir, aber das letzte mal physik hatte ich im jahr 1996 ;)).
    wenn aber ein patient 0,5 l pro minute benötigt, dann wäre die flasche (2l fassungsvermögen) nach bereits 4 min.leer. das kann doch wohl nicht sein, oder?

    bei der zweiten würde ich diesen rechenweg gehen:

    1.) 5* 750 EIh / 25.000

    2.) zwischenergebnis aus 1.)* 24 h

    3.) 50 ml - zwischenergebnis aus 2.)

    = endergebnis 46,4 ml

    ich habs mit taschenrechner gerechnet. ohne wäre ich wohl verzweifelt.
    trotzdem geh ich mal davon aus, dass bei meiner matheschwäche (hatte in der oberstufe zuetzt 2 punkte!) alles falsch ist.
     
  15. dasuliemha

    dasuliemha Newbie

    Registriert seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    puh, da müsste ich auch passen. aber den dreisatz hat meine tochter gerade in mathe, da muss ich nochmal schauen, denn ich bin 1 jahre aus der schule raus
     
  16. blumenmädchen

    blumenmädchen Stammgast

    Registriert seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuK seit 01.10.2011
    das versteh ich nun auch nicht...

    @dasuliemba:
    ein jahr aus der schule raus und schon eine tochter, die dreisatz lernt? *grins*
     
  17. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    Hab mal versucht kleine Tipps zur Lösung zu geben.

     
  18. blumenmädchen

    blumenmädchen Stammgast

    Registriert seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuK seit 01.10.2011
    @mary jane: danke für die hinweise. die letzte aufgabe hätte ich ohne den hinweis, dass

    "Das Antibiotika Superkeim 1500 mg soll in 100 ml Kochsalzlösung aufgezogen werden." FÜR 60 MIN gilt, gar nicht lösen können. wird sowas als hintergrundwissen wirklich still vorausgesetzt? ansonsten ist der lösungsweg ja simpel.

    zur ersten aufgabe:
    ehrlich gesagt, verstehe ich nur bahnhof..bzw. das: eine 2l-sauerstoffflasche kann mehr als 2 l fassen? = das bar ist entscheidend? ist das bar der druck? ist dann praktisch mehr sauerstoff in die flasche "gequetscht" vorhanden, wenn das bar sehr hoch ist? ohmann, ich werde richtig kirre, wenn ich das lese.. so vieles, was ich nicht weiß. ich glaube, auch frisch von der schule mit abi wäre ich damit verloren. meine letzte mathenote war ne fünf (2 punkte im grundkurs/ oberstufe) :beten:
     
  19. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    Genau das bar ist entscheidend und nicht allein die Flaschengröße.
    Also lass dich von diesen 2l nicht verwirren und berechne anhand der oben genannten Formel den Inhalt.
    Also: Druck x Flaschengröße.

    Sauerstoffflasche ? Wikipedia

    Ganz ruhig bleiben! Das wird schon!

    Edit: Das mit den 60 Minuten sollte eigentlich nur eine Hilfe sein um auf die Lösung zu kommen, da es sich ja um ml/h handelt.
    Dachte so wäre es leichter.
     
  20. dasuliemha

    dasuliemha Newbie

    Registriert seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @blumenmädchen: sorry, ich meinte 10 jahre *peinlich*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mathetest beim Vorstellungsgespräch Forum Datum
News Pflegegesellschaft: Verband wirkt beim Pflegepakt im Saarland mit Pressebereich 16.09.2016
Was erwartet mich beim Vorstellungsgespräch Talk, Talk, Talk 09.08.2016
Venenverweilkanüle/invasive Maßnahmen beim systemischen Lupus erythematodes kontraindiziert? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 14.06.2016
News Keine Einigkeit beim Pflegeberufereformgesetz Pressebereich 31.05.2016
News Neuer Tarif beim DRK in Arbeit Pressebereich 13.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.