Mal eine sinnvolle Checkliste?

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von Elisabeth Dinse, 16.01.2009.

  1. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    http://www.who.int/patientsafety/safesurgery/tools_resources/SSSL_Checklist_finalJun08.pdf


    Elisabeth
     
  2. usnurse

    usnurse Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RN
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hallo,

    Diese Checkliste ist sicher eine gute Idee....... aber. Wir wenden sie hier an in den Staaten und haben , so glaube ich trotzdem eine sehr hohe "Fehlerquote".

    usnurse
     
  3. medizin_mann

    medizin_mann Stammgast

    Registriert seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für den Operationsdienst
    Akt. Einsatzbereich:
    HTC
    Funktion:
    Mentor, Dozent
    Hallo
    Kannst du mal schildern, welches die häufigsten Fehler sind ?!
    Sicherlich ist ein Check-up bei dem immer weiter wachsenden Zeitdruck sinnvoll.
    Ist sicherlich ein Unterschied, ob man in einem OP mit mehreren Fachrichtungen tätig ist oder iin einem Zentrum oder einem kleinen Haus mit 2-3 Fachrichtungen.
    Insgesamt verwenden wir oft Checklisten (Septische OP, MRSA...), was hilfreich ist, andererseits führt es auch dazu, dass man weniger verinnerlicht und sich auf das Geschriebene verläßt... Wie immer: Vor- und Nachteile
     
  4. kkdpfleger

    kkdpfleger Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OP-Fachkrankenpfleger
    Funktion:
    Pflegerische ZOP-Leitung, Praxisanleiter
    Hallo,

    ich möchte das Thema OP-Checkliste / Patientensicherheit noch einmal aufgreifen.

    Eine deutschsprachige Version der Liste ist hier zu finden:


    **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**


    Ich halte die Liste selber für sehr sinnvoll. Allerdings ist es mir bisher nicht gelungen sie in "meinem" OP einzuführen.

    Dennoch würde ich gerne über Sinn oder Unsinn des "Team-Timeout" disskutieren.

    Glück Aufff !!!

    Klaus
     
  5. Kelle

    Kelle Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger, Operationspflegefachmann
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Funktion:
    Fachverantwortlicher Orthopädie

    hallo,

    wir arbeiten seit wenigen monaten mit einer patienten checkliste.....
    über den sinn lässt sich wirklich streiten.
    unser management ist der meinung, dass auf diesem wege falsche seitenangabe des zu operierenden gliedmasses, hernienseite ect eliminiert werden soll........im gleichen atemzug wird die lagerung kontrolliert und der patient identifiziert.
    sinn der sache ist oder soll sein, dass sich der behandelnde arzt verantwortlich beteidigt.
    gruss kelle
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eine sinnvolle Checkliste Forum Datum
Großes oder kleines Krankenhaus? Was ist sinnvoller? Ausbildungsvoraussetzungen 21.10.2010
Umfrage: Wie läuft eine sinnvolle Übergabe? Der Alltag in der Altenpflege 03.05.2009
Job-Angebot Stationsleiter in der Intensivpflege (m/w) für eine pneumologische Intensiv- und Intermediate Care S Stellenangebote Gestern um 13:19 Uhr
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
Wechsel zu einem Personaldienstleister? Tätigkeitsberichte 15.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.