Magensonde während OP?

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von naropin, 31.10.2007.

  1. naropin

    naropin Newbie

    Registriert seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Dresden
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Hallo,
    kann mir jemand weiterhelfen??:weissnix: Warum wird eigentlich genau eine Magensonde zur Einleitung gelegt??
    Schon mal vielen lieben Dank für Eure Antworten.

    Liebe Grüße :wavey::wavey::wavey:
     
  2. minilux

    minilux Poweruser

    Registriert seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    um eine Aspiration zu vermeiden
     
  3. spaybell

    spaybell Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre ITS
    Hallo na,

    Also Bei einer Crash Intubation immer MS wegen Aspirationsgefahr und bei Lap. Op`s wegen dem Gas was in den Bauch geleitet wird und damit alles nach ober schiebt.

    Bei anderen Op`s eventuel auch als Schienung Gastrektomie oder zur ERnährung nach OP u.s.w.

    Hoffe konnte helfen.

    Mfg Spaybell
     
  4. Hauttacker

    Hauttacker Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OP-Fachschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral-OP
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Die Magensonde soll die Aspiration verhindern.
    Sie soll den Mageninhalt nach außen befördern, damit der Operateur einen besseren Überblick bei(Magen OP)hat.(Magen ist klein und nicht prall)
    Unter anderem hat die Magensonde auch den Vorteil, das die Patienten sich nicht erbrechen müssen.
    Über die Magensonde kann man auch Methylenblau(bei Magen Op)spritzen, um die Anastomose zu kontrollieren.
    Ist sie dicht(Anastomose) kein Blau im(am Magen)ist sie undicht Blau am Magen.
     
  5. Föhnsturm

    Föhnsturm Newbie

    Registriert seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Schönen Abend

    Wir verwenden die Magensonde in Verbindung mit der Pro Seal als Aspirationsschutz.
    Zuerst spateln und die Magensonde in die Speiseröhre einführen und danach die Pro Seal Maske positionieren, blocken, befestigen und an der Sonde ansaugen.


    Ciao Martin
     
  6. kathi0815

    kathi0815 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv Herz-Thoraxchirurgie
    Es kommt ja vorallem auf den Grund für die OP an... es bekkomt ja nicht jeder, der operiert wird eine MS.
    OPs am verdaungstrakt (inkl. Galle, Pankreas, Leber) bekommen eine, um den Verdaungstrakt zu entlasten - vor, während und nach der OP für einen unbestimmet Zeitraum.
    Natürlich ist auch der Begriff Aspirationsprophylaxe in diesem Zusammenhang wichitig...
     
  7. Rabenzahn

    Rabenzahn Poweruser

    Registriert seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    AN-Pfleger
    Ort:
    Kassel
    Akt. Einsatzbereich:
    in Rente
    Hallo,
    die Frage ist nicht korrekt gestellt.

     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Magensonde während Forum Datum
Fixierung von Magensonden Arbeitshilfsmittel 03.10.2015
Aspirationsgefahr bei liegender Magensonde (nasogastral) Kinderintensivpflege 19.08.2014
Hepatitis-B-Ansteckung durch Wasser aus Magensonde? Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 17.09.2012
Wie fühlt sich eine nasale Magensonde an? Intensiv- und Anästhesiepflege 24.01.2012
Medikamentengabe über Magensonde in der Abschlussprüfung Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 16.01.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.