Lyse und Dauerkatheter

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie" wurde erstellt von herzchen2508, 18.02.2011.

  1. herzchen2508

    herzchen2508 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke-Unit
    Funktion:
    stellv. Gruppenleitung
    Hallo liebe Stroke-Leute,

    legt ihr unmittelbar vor einer Lyse noch einen DK ? Wie ist das bei euch geregelt???
    Bei uns gehen die Meinungen da etwas auseinander....einige legen noch schnell einen andere nicht (also nicht jeder Patient bekommt bei uns einen DK aber manche halt schon...ihr kennt das ja)

    Lg
    :hippy:
     
  2. lorenz82

    lorenz82 Newbie

    Registriert seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit & IMC
    Hallo,
    Standard bei uns ist, dass erst 4 Stunden nach Ende der Lyse ein DK gelegt wird.


    Gruß,

    lorenz82
     
  3. definurse.bs

    definurse.bs Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    IPS
    Zeit ist Hirn!
    DK ist bei uns nachrangig, frühestens 4-6 Std nach Beendigung der Alteplaselyse
    D.
     
  4. pericardinchen

    pericardinchen Poweruser

    Registriert seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    ex. KS, FKS A+ I, RbP, Studentin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    7. Semester Pflegepädagogik
    Vor der Lyse braucht es keinen DK und danach ist immer eine Sache des Betrachters oder des Standards.
     
  5. definurse.bs

    definurse.bs Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    IPS
    Wieso zitierst du mich???
    D.
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Verstehe ich jetzt net ganz. Bei uns ist das stets eine ärztl Anordnung. Und die ist eindeutig und lässt keinen Spielraum.

    Wie erklärst einem Pat., dass seine Therapie net stattfinden kann, weil es da ein klitzekleines Problem gegeben hat beim Katheterisieren? Wie erklärst den Angehörigen, dass der Pat. da ein bischen viel Blut verloren hat, weil man ein winziges Problem zu spät erkannt hat. Und vor allem: was sagst dem Kadi im Fall der Fälle?
    Eins ist sicher. Da steht kein Doc mehr zur Rückendeckung.


    Elisabeth
     
  7. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Dumme Frage: Warum wird bei euch ein DK für die Lyse gelegt?

    Bei uns gibt es diesen nach Bedarf und bei kurzen Wirkdauer der Lyse kann er auch schon nach ca. 4 Stunden danach gelegt werden, sollte er notwendig sein.

    Zeit ist Hirn, also die Lyse so schnell wie möglich.
     
  8. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Ein Dauerkatheter muss individuell angeordnet sein und darf auf keinen Fall Bestandteil eines Standards sein (**Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt** )

    Matras
     
  9. herzchen2508

    herzchen2508 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke-Unit
    Funktion:
    stellv. Gruppenleitung
    soooo
    also bei uns ist es so,dass manche kollegen pauschal bei Pflegepatienten einen DK legen.

    Ich habe damals in der Schule gelernt,erst vier Stunden nach Lyse (wenn überhaupt) einen DK zu legen, ggf. magensonde ... etc etc.

    Die Situation warum ich frage,war folgende :
    Mann,125kg,großer Mediainfarkt,sehr unruhig,
    Ich hatte mit einer anderen jungen Kollegin Dienst, und wir haben natürlich keinen DK gelegt.
    Als die Nachtdienstschwester kam und wir übergabe machten,sagte sie "Wie ihr habt keinen DK gelegt? - Ja zu 2 isses ja auch viel leichter ihm ne neue Inko-Hose anzuziehen"

    Ich wollte nur fragen,ob es auch andere Leute hier gibt die ggf. vorher schon n DK legen.... ich weiß selber das es dadurch zu schweren Blutungen etc. kommen kann :fidee:
     
  10. herzchen2508

    herzchen2508 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke-Unit
    Funktion:
    stellv. Gruppenleitung
    Hallo Narde,
    nicht FÜR die Lyse wird ein DK gelegt,sondern bei Pflegepatienten.
    Ich weiß,es ist doof und eig sollte man das nicht machen,aber versuch doch mal,als junge Examinierte dich bei den "erfahrenen" Kollegen durchzusetzen.....der Standardspruch "Da passiert schon nix,hab ich noch nie erlebt" - den kriegstde da häufiger zu hören.
     
  11. pericardinchen

    pericardinchen Poweruser

    Registriert seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    ex. KS, FKS A+ I, RbP, Studentin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    7. Semester Pflegepädagogik
    Weil ich etwas dazu schreiben wollte.
    War aber nicht persönlich gemeint.

    Alles ist gut:daumen:
     
  12. definurse.bs

    definurse.bs Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    IPS
    hab ich auch nicht so aufgefasst ;)
    Hatte nur ein Verständnisproblem.
    LG
    D.
     
  13. Sr. S.

    Sr. S. Poweruser

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Weder Lyse noch "Pflegepatient" sind Indikationen für einen DK.
    Gibt es eine medizinische Indikation und eine entsprechende Anordnung, muss der Arzt entscheiden, ob der DK sofort oder später gelegt wird.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lyse Dauerkatheter Forum Datum
Masterthesis: Umfrage zum Thema "Pflegefachkräftemarketing in stationären Dialysen" Dialyse 25.10.2016
Hilfe Portfolio Analyse Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 01.07.2016
Akutdialyse: wer darf an- und abschließen auf Intensivstationen? Intensiv- und Anästhesiepflege 03.06.2016
Krankenschwester/-pfleger aus dem Bereich Dialyse gesucht Dialyse 28.12.2015
Neu in der Dialyse Dialyse 26.12.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.