Lustiges und Kurioses...

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von getlucky, 23.12.2015.

  1. getlucky

    getlucky Gast

    Hey...

    evtl. hat hier ja jemand was lustiges oder skurriles erlebt. Oder man stand sich mal selber gehörig im Weg, Aus fehlern lernen.

    In meinem letzten Einsatz auf Station hatte war eine Patientin die in der Nacht kam.
    Zur Morgenrunde habe ich sie geweckt und ihr meine Hilfe angeboten, welche sie auch nutze das sie wohl blind war.
    Nun ja ich habe sie dann ins Badezimmer geführt und ihr Haar genau das Zimmer erklärt. Wo alles ist, Die Hand hingeführt etc. Ich hab mir echt mühe gegeben das sie sich zurecht findet, ich sie aber auch nicht bevormunde.
    Anschließend habe ich ihr das Frühstück ins Zimmer gebracht. Auch da alles schön erklärt und ihr meine Hilfe angeboten, welche sie dann ablehnte. Ich habe keine Erfahrung mit blinden Menschen. Demnach habe ich mir da auch nichts bei gedacht.

    Ich bin aus dem Zimmer und bin meiner Arbeit nach gegangen. Iwann stand sie dann hinter mir. Sie wollte Butter haben. Dachte noch Och so ein Blinder in ungewohnte Umgebung, Respekt. Ohne meine Brille würde ich hier gegen die Wände laufen. Das ganze ging ein paar mal. Und da fragte ich mich... hmm... wie blind mag sie wohl sein? Menschen mit weißen Klamotten identifizieren ok. Aber wie pickt sie mich immer so zielgenau raus?

    Hab dann nen Pfleger gefragt wie die das macht? Da kam raus, die Patientin hat mich mal richtig schön *********... und ich bin ihr voll auf den Leim gegangen. :D

    Und eine Patintin die ich sonst immer zuverlässig auf dem ToiSTuhl über die Toilette geschoben hatte, konnte an einem Tag es nicht mehr halten. Ein Glück sind meine Schuhe aus Vollplastik und ich habe immer Socken dabei. ToiSTuhl nie mehr ohne Schüssel :D :D :D

    Was habt ihr so erlebt? Wahrscheinlich ist mein Erlebnis dagegen nicht mal der Rede wert.
     
    #1 getlucky, 23.12.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.12.2015
  2. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    355
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    erster einsatz UC station... ich völliger grünschnabel werd zu ner patientin geschickt iwie gefühlte 500 kg schwere frau, hatte keiner bock drauf also musste der azubi ran. hab ihr dann beim waschen geholfen und sie wollte ein frisches t-shirt ham, bin dann zum schrank und hab was rausgezogen. beim anziehen hab ich dann gemerkt es war kein t-shirt sondern eine unterhose.... dass ding war so groß da hätt ich drin zelten können, war damals echt peinlich..
     
    Nurse_Frances, TigerLili und getlucky gefällt das.
  3. kräuterfrau

    kräuterfrau Poweruser

    Registriert seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    24
    Beruf:
    GuK,IBCLC Stillberaterin i.A.
    Ort:
    Waldstadt, Karlsruhe
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin, Gastroenterologie
    Funktion:
    Gerätebeaufragte
    Ich habe einen etwa 80 jährigen gepflegt. Er sah so aus, wie eben 80 jährige Männer so aussehen. Er hatte eine frische AP-Anlage, die sich dann entzündet hat und war vom AZ ziemlich reduziert. Dann habe ich seinen Kleiderschrank geöffnet um die Sachen für die Morgentoilette vorzubereiten und fand 10 Tangaunterhosen im knalligen Regenbogendesign und hautenge T-Shirts mit Totenköpfendesign. Ich musste mir das Lachen mit schwerer Mühe verkneifen. Ich möchte nicht urteilen, aber ich musste raus aus dem Zimmer, lachen, mich zusammen reißen und weiter machen. Da war mir klar, wieso ihm die Kollegin von Vortag Patientenhemd gegeben hat.
     
    Nurse_Frances, TigerLili und getlucky gefällt das.
  4. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Ambulante Pflege : Anamnese/Biografiearbeit :

    Patientin zur PFK : "Nein !!! Keine Männer ! Schicken Sie nur Frauen oder Manfred !"
    (Unseren KrPfl.)
     
    Kleenes87 gefällt das.
  5. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Der Thread gefällt mir ^^
     
  6. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    355
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    als ich während meiner fachweiterbildung in die anästhesie kam waren für mich die ganzen narkosegeräte völlig neu... bis dato halt nur auf intensiv malocht, evita & co kein Problem, kannte ich in- und auswendig mit allen details. in einer ruhigen minute beschloss ich dann dass gerät mal näher anzuschauen.. also filter in mund und selber munter drauf losbeatmet und alles mal getestet was dass gerät so kann..

    als intensiv nerd hatte ich natürlich nicht aufm schirm dass da immer restgas im system ist. hat dann plötzlich ziemlich geballert und mir wurde es etwas komisch im kopf ^^
     
  7. getlucky

    getlucky Gast

    ha ha... dienst zu ende?

    Etwas außerhalb vom Dienst.

    Es war sau kalt und ich habe immer dieses Enteiserspray im Auto. Und ich hatte ein altes, kaputtes Auto. Die Scheiben waren auch von innen vereist. Also auch das Spray im Auto benutzt. hat super geklappt und ich hab mich gewundert das ich die Ampelanlagen auf einmal so spannend fand. Ich war mega dicht... später hatte ich auf der Arbeit auch fürchterliche Kopfschmerzen. Natürlich hab ich dann zum Schluß erst mir die Flasche mal genauer angeguckt.
    NICHT IN GESCHLOSSENEN RÄUMEN ANWENDEN!!!

    Manchmal frage ich mich wie ich überhaupt 33 Jahre alt geworden bin... :-?8O:schraube::hippy:
     
    BettyBoo und Martin H. gefällt das.
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.316
    Zustimmungen:
    76
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Vor gefühlten 100 Jahren, war ich Praktikantin auf einer Station.
    Ein Herr wurde mit einer Comotio aufgenommen, der nach einem feuchtfröhlichem Abend von seiner Ehefrau daheim empfangen wurde.
    Die Ehefrau war völlig aufgelöst und konnte sich überhaupt nicht erklären, warum der Gatte solche Kopfschmerzen hatte, nach der Begrüßung mit der Bratpfanne, sie hatte doch extra die Teflonpfanne benutzt, die doch beschichtet ist - und nun dieses Maleur :-)

    In diesem Sinne ein frohes und friedliches Fest
     
  9. tacoshy

    tacoshy Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.12.2016
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    RetAss (HEMS & Med. Flugbegleiter), Schüler GuK
    Ort:
    Wuppertal
    Akt. Einsatzbereich:
    KP-Schule
    Funktion:
    Pflegeschüler
    Nur gut, das alle die im April anfangen wohl am 03.04 ihren ersten Tag haben. So bleiben uns zu mindestens Aprilscherze erspart. Aber mal schauen ob ich während der Ausbildung Bilderrahmen für kleine Blutbilder oder AV-Blöcke für das EKG holen muss.
     
    Vanilly und Kleine~Wölfin gefällt das.
  10. Vanilly

    Vanilly Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    24
    Beruf:
    Ab 01.10 Gesundheits und Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ohja 1.April wäre fies. :mrgreen: Haha, ich würde drüber lachen wenn ich auf sowas reinfalle. Da fällt mir eine kleine Geschichte ein. Sollte eigentlich kein Azubi verar***** sein, aber er selbst hat es etwas falsch verstanden. Ich habe zu meinem Azubi letzen Jahres gesagt er soll doch bitte kurz die Blumen umsetzen. (Gemeint war das er die Blumen nur von A nach B transportiert). Er nur "Ja klar mach ich!" Als er nach 30min immernochnicht wieder da war dachte ich, guckst mal nach. Da saß er voll mit Blumenerde und hat wirklich alle Blumen umgetopft. :lol1:
     
    Kleenes87 und tacoshy gefällt das.
  11. Tante Doll

    Tante Doll Poweruser

    Registriert seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Ort:
    Norwegen
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    tja, liebe Vanilly, unter dem begriff " blumen umsetzen " hätte ich das gleiche verstanden wie
    " dein " lehrling 8-)
    allerdings hätte ich dann doch lieber noch einmal nachgefragt, bevor ich mich auf längere floristen-pfade begeben hätte :aetsch:
     
    Kleenes87, Vanilly und tacoshy gefällt das.
  12. InetNinja

    InetNinja Stammgast

    Registriert seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    101
    vor kurzem laufe ich an einem Bewohnerzimmer.

    Die Wände und Bett so eigenartig braun verschmiert. Pfleger fragt was denn dort passiert sei? dann die zierliche aber krakelige Stimme: "das ist alle meins und damit mache ich was ich will"

    Oder ich komm in ein Zimmer in dem die Pflegekraft gerade von der nackten Bewohnerin mit dem, noch Wasser laufenden, Duschkopf verhauen wird.
     
  13. pepita-sheep

    pepita-sheep Stammgast

    Registriert seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    103
    Beruf:
    staatl. anerk. Altenpflegerin
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Beatmungs - WG
    Funktion:
    Altenpflegerin
    Ein ehemaliger Kollege, hat auf der Bürobestellung: 1 x Scotch, angekreuzt (er wollte eigentlich Tesa Film / Klebeband bestellen und hat nur den Namen Scotch hin geschrieben, statt Klebeband).
    Der PDL hat sich schlapp gelacht und zurück geschrieben, das er kein Alkohol, an Mitarbeiter verteilt.
    Dafür hat der PDL einen gelben Reinigungsschwamm (mit schwarzer Scheuer Oberfläche)geliefert, mit der Aufschrift "Scotch". (Das fand ich noch lustiger)
     
    tacoshy und BettyBoo gefällt das.
  14. Morbus Bahlsen

    Morbus Bahlsen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Uelzen
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychosomatik/Akutstation für essgestörte Jugendliche
    Funktion:
    Krankenpfleger
    2. Lehrjahr, Einsatzort Notaufnahme.

    Ich bin gerade dabei eine Dame ca. Mitte 30 aufzunehmen. Ich frage also ihre Daten ab und stelle ihr im Zuge dessen die Frage nach ihrer Konfession. Die Dame bekommt plötzlich große Augen und läuft knallrot an. Während ich mir schon auf die Zunge beiße und mich innerlich verfluche, die Frage gestellt zu haben (ist ja für den einen oder anderen doch ein delikates Thema) wird die Dame noch ein bisschen röter im Gesicht und flüstert mir dann leise ein "...38..." entgegen.

    ...Bis ich wusste, was die Dame gemeint hat, vergingen ein paar Sekunden...
     
    Vanilly und BettyBoo gefällt das.
  15. BettyBoo

    BettyBoo Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenschwester
    :rofl:Das hatte ich auch schonmal. Bei Aufnahme. Bei Größe sagte sie "44".
    Da brauchte ich auch erst mal ne Sekunde.......hihi
     
    Morbus Bahlsen gefällt das.
  16. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.316
    Zustimmungen:
    76
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Eine junge Mutter fragt eine Sozialdienstmitarbeiterin des Hauses wie sie mit ihrem Kind zur U 2 kommt, damit sie nachhause kommen.
    Die MA erklärt ihr den Weg zur U-Bahn und ist dabei etwas verwundert, dass diese mit der U-Bahn, Kind und Gepäck heimfahren will.
    Die junge Mutter schaut die MA total entgeistert an...
    :klatschspring:
     
    Morbus Bahlsen und pepita-sheep gefällt das.
  17. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    355
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    neue kollegin auf intensiv. doc sagt zu ihr: spritz dem pat. mal 600 mg ACC bitte.

    sie dann: oohhh krass, ich wusste gar nicht dass man die brausetabletten auch spritzen kann....


    autsch, hätte schief gehen können ^^
     
    pinkmelon gefällt das.
  18. pepita-sheep

    pepita-sheep Stammgast

    Registriert seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    103
    Beruf:
    staatl. anerk. Altenpflegerin
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Beatmungs - WG
    Funktion:
    Altenpflegerin
    Eine demente 80 jährige Frau, steckt sich in einem unbeobachteten Moment, eine Zahnprothesen - Reinigungstablette in den Mund. Sie schäumt minimal aus ihrem Mund und murmelt vor sich hin:"Das Bonbon ist aber ein bisschen scharf".

    (Sie ließ sich aber nicht, die Reinigungstablette aus dem Mund nehmen. Danach hat sie viel Wasser zu trinken bekommen. Gesundheitsschäden hat sie nicht davon getragen)
     
    Kleenes87 gefällt das.
  19. tacoshy

    tacoshy Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.12.2016
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    RetAss (HEMS & Med. Flugbegleiter), Schüler GuK
    Ort:
    Wuppertal
    Akt. Einsatzbereich:
    KP-Schule
    Funktion:
    Pflegeschüler
    Im Rettungsdienst (so wie alle anderen Behörden) haben wir Funkgeräte mit einem Hörer wo ein normaler Zahlenblock drauf ist. Damit können wir Statusmeldungen machen um nicht immer den Funkkanal zu belegen aber natürlich auch ganz normal Funken.

    Ich hatte dann einmal Dienst mit einem anderen RA und einen Praktikanten der einen San gemacht hatte. Mein Kollege war fest der Meinung das er damit wüsste wie man ganz normal funkt und bat den Praktikanten den NA nachzufordern. Also der Praktikant zum Fahrzeug und gibt folgende Statusmeldung durch:

    Einsatzbereit über Funk erreichbar (Status 1)
    Einsatzbereit über Funk erreichbar (Status 1)
    Einsatzbereit an der Wache (Status 2)

    Worauf sich zum Glück die Leitstelle über den Funk erschrocken meldete, wie ihr seid wieder Einsatzbereit? Ihr seid doch gerade erst beim Patienten angekommen.
     
  20. InetNinja

    InetNinja Stammgast

    Registriert seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    101
    UiUiUi... das weiß man gar nicht was man sagen soll.

    AHHHHHAHAHHAHAHAHHHAHAHHAHAHAH wie geil...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lustiges Kurioses Forum Datum
Mal was Lustiges - Die Hymne der Anästhesisten Intensiv- und Anästhesiepflege 06.12.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.