Lungenhochstand?

Dieses Thema im Forum "Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie" wurde erstellt von Alexrocks, 06.02.2009.

  1. Alexrocks

    Alexrocks Newbie

    Registriert seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger Azubi
    Ort:
    Riedstadt
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutpsychiatrie ; Aufnahmebereich ; Zurzeit im Examensstress :-)
    Hi ihr!
    Ich habe einen Pat in der ambulanten Pflege der schwer COPD erkrankt ist. Jetzt hat seine Frau einen Bericht über Lungenhochstand im Fernsehen gesehen. Da diese Erkrankung nur sehr selten erkannt wird, und die Symptome auf ihren Mann treffen könnten, möchte sie mehr Infos darüber haben. Meine Suche über Google hat mir nichts gebracht.
    Kann mir jemand darüber mehr erzählen???
    Danke im voraus...:-)
     
  2. Gego

    Gego Poweruser

    Registriert seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Nürnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Pneumologie
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo Alexrocks!

    Der Begriff Lungenhochstand ist mir noch nie über den Weg gelaufen.
    Ich vermute, daß es da eher um Zwerchfellhochstand ? Wikipedia
    geht.

    Schönen Gruß, Gego.
     
  3. karola1

    karola1 Stammgast

    Registriert seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester
    Ort:
    Weinstraße
    Akt. Einsatzbereich:
    Neo-Intensiv

    komisch, ich habe exakt das Wort "Lungenhochstand" eingegeben und bekam mehrere verwertbare Infos:eek1:...
     
  4. Alexrocks

    Alexrocks Newbie

    Registriert seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger Azubi
    Ort:
    Riedstadt
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutpsychiatrie ; Aufnahmebereich ; Zurzeit im Examensstress :-)
    Also die Frau des Pat hat zu mir Lungenhochstand gesagt, kann natürlich sein das ein Zwerchfellhochstand gemeint ist. Lungenhochstand bringt bei meiner Suche nur 7 Treffer und mit denen kann ich nix anfangen, trotzdem danke...

    Kann es sein, dass ein Zwerchfellhochstand falsch diagnostiziert wird und vom Arzt als COPD erkannt wird???
    Die beiden machen sich inzwischen wirklich Sorgen, dass der Mann falsch behandelt wird...
    Greetz
     
  5. karola1

    karola1 Stammgast

    Registriert seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester
    Ort:
    Weinstraße
    Akt. Einsatzbereich:
    Neo-Intensiv

    Im Fernsehen wird soooo viel Bockmist erzählt:knockin::knockin::knockin:, daß es mitunter an gefährlicher Desinformation liegt. Ich schalte solche sogenannten medizinisch-informativen Sendungen schon gar nicht erst ein.
    Vielleicht sollte die Frau des Patienten einfach mal mit ihrem Mann gemeinsam ihren Arzt aufsuchen und über ihre Befürchtungen sprechen und darum bitten, in laienfreundlicher Form informiert zu werden.
     
  6. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Alexrocks,
    ich würde dem Patienten und seiner Frau raten, sich an einen zweiten Arzt zu wenden!
    Soweit ich weiß, kann man einen Zwerchfellhochstand im Röntgenbild erkennen.
     
  7. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Wie hast du das gemacht? Hab ich gestern auch gemacht, bei mir kam nichts Vernünftiges rum.
     
  8. Alexrocks

    Alexrocks Newbie

    Registriert seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger Azubi
    Ort:
    Riedstadt
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutpsychiatrie ; Aufnahmebereich ; Zurzeit im Examensstress :-)
    Das mit dem Bockmist im Fernsehen hab ich mir auch schon gedacht, aber bei Laien löst das halt leider mal schnell Panik aus...
    Hab die Frau auch schon versucht zu beruhigen, weil ihr Mann wirklich eine ausgeprägte COPD hat (inklusive 02 Therapie zuhause usw.) und dementsprechend schon einige Röntgenaufnahmen gemacht worden sind, bei denen ein Zwerchfellhochstand sicher erkannt worden wär...
    Vielen Dank an euch...:-)
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.