Lücken im Lebenslauf

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Guinness, 03.05.2015.

  1. Guinness

    Guinness Newbie

    Registriert seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mich nahe meinem Wohnort um einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits- und Krankenpflegerin beworben.

    Vor 2 Wochen erhielt ich auch Post vom Krankenhaus, dass meine Bewerbung eingegangen sei und man würde sich sobald wie möglich wieder bei mir melden bzgl. des Auswahlverfahrens.

    Ich habe mich dann auch gleichzeitig für ein Praktikum in dem Haus beworben und dafür habe ich jetzt schon Ende Mai ein Vorstellungsgespräch und könnte dieses dann Mitte Juni machen.

    Zu meiner eigentlichen Frage:
    In meinem Lebenslauf sind einige Lücken, da ich nach meinem Abitur 2009 zwischen 2009 und 2012 aufgrund einer schweren Essstörung mehrmals über einen längeren Zeitraum (3-5 Monate) in Kliniken war. Diese Zeit hat vielleicht auch mit dazu beigetragen, dass ich diesen Beruf ergreifen will. Ich habe die Krankenschwestern und Pfleger bewundert und sehr wertgeschätzt für ihre Arbeit. Sie wurden für mich auch zu Vertrauenspersonen und das hat mir sehr geholfen, nicht nur die medizinische Unterstützung, sondern auch die persönliche.

    Dazwischen bin ich teilweise arbeiten gegangen, habe auch studiert, aber da ich rückfällig wurde ging ich nochmals in Therapie. Ich hab zu der Zeit noch zuhause gewohnt. Jetzt habe ich seit 2 Jahren meine eigene Wohnung und bin seit über 1,5 Jahren von allen Symptomen weg ohne ärztliche oder psychologische Hilfe und sehr stabil. Habe auch ein halbes Jahr nochmal studiert, aber das Studium hat mir gar nicht zugesagt. Habe dann 5 Monate in einem Reitstall ausgeholfen, zuerst Praktikum und dann freiwillig.

    Wie reagiere ich am besten, wenn im Vorstellungsgespräch nach diesen Lücken gefragt wird? Reicht es wenn ich sage, aus gesundheitlichen Gründen musste ich eine Auszeit nehmen?

    Danke für Meinungen und Ratschläge.
    Liebe Grüße.
     
    #1 Guinness, 03.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2015
  2. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Ganz genau so. Dazu natürlich noch der Hinweis, dass mittlerweile wieder alles in Ordnung ist.

    Viel Erfolg!
     
  3. Marc30

    Marc30 Newbie

    Registriert seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsdienst
    Ort:
    Berlin / Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Berlin
    Wie hast du die "Lücken" denn im Lebenslauf bezeichnet?
     
  4. Guinness

    Guinness Newbie

    Registriert seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich gesagt, habe ich diese im Lebenslauf nicht groß bezeichnet, nur die Praktika angegeben, die ich zwischenzeitlich gemacht habe.

    Was mich auch interessieren würde: Beginn der Ausbildung wäre ja der 01.08.
    Gibt es da für das Auswahlverfahren einen bestimmten Zeitraum, wo dieses gemacht wird, oder ist das von Haus zu Haus unterschiedlich?
     
  5. Marc30

    Marc30 Newbie

    Registriert seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsdienst
    Ort:
    Berlin / Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Berlin
    Das macht jeder Arbeitgeber (also auch jedes Krankenhaus und jede Schule) anders.

    Falls es dir hilft: Bei mir = Ausbildungsbeginn 08/2015 -> Vorstellungsgespräch 02/2015.
     
  6. Guinness

    Guinness Newbie

    Registriert seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke fuer eure Antworten! :-)
    Naechste Woche habe ich ein Vorstellungsgespraech in einem anderen Haus, wo ich mich beworben hatte, letzte Woche habe ich den Brief erhalten. :-)
     
  7. DeFavoX

    DeFavoX Newbie

    Registriert seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Onkologie
    Lücken sind nie schön, aber nicht immer vermeidbar. Freu dich, dass du dich besser fühlst und viel Erfolg!
     
  8. Marri

    Marri Newbie

    Registriert seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    examinierte Altenpflegerin
    Ort:
    Usingen
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenheim
    Funktion:
    Pflegefachkraft
    Das reicht vollkommen aus :-). Betone aber, dass es dir inzwischen besser geht.
     
  9. Guinness

    Guinness Newbie

    Registriert seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Persoenlich muss ich nichts verheimlichen und mich auch fuer nichts schaemen diesbezueglich.

    Deshalb denke ich kann ich da auch offen drueber reden, ich denke halt es ist wichtig, dass ich in so einem Gespraech auch wirklich offen bin und ehrlich.
     
  10. DeFavoX

    DeFavoX Newbie

    Registriert seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Onkologie
    Beim ersten Teil stimme ich dir vollkommen zu, doch würde ich es im Gespräch nur als gesundheitliche Probleme deklarieren. Letztendlich geht es deinen zukünftigen Arbeitgeber nichts an.

    Die Krankenpflege ist ein Beruf bei dem es viel um die Psyche geht, der Arbeitgeber könnte Bedenken haben.
     
  11. Guinness

    Guinness Newbie

    Registriert seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann werde ich mir das für nächste Woche merken. Ich hoffe so sehr, dass ich einen Ausbildungsplatz bekomme. Ich fühle mich jetzt so gut und möchte die Ausbildung jetzt wirklich anpacken dieses Jahr!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lücken Lebenslauf Forum Datum
Lücken im Lebenslauf erklären Ausbildungsvoraussetzungen 12.04.2008
Lücken im Lebenslauf Ausbildungsvoraussetzungen 27.11.2004
Weiter Wissenslücken in der Pflege von Migranten Diskussionen zur Berufspolitik 07.09.2016
News DBfK fordert umgehende lückenlose Aufklärung und Schutz vor Generalverdacht Pressebereich 20.04.2016
Lückenhafter Werdegang, Gewichtsabnahme, Chance auf langersehnte Ausbildung? :( Ausbildungsvoraussetzungen 14.12.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.