Lohndumping in der Krankenpflege?

bheschae

Newbie
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
10
Hallo,
ich bin examinierte Krankenschwester, mittleren Alters und mit Berufserfahrung.
Ich habe mich auf eine 400€-Stelle in einer Rehaklinik beworben.
Der tatsächlich Stundenlohn wurde mir mit 7,35 € angeboten!!
Hat jemand noch weniger zu bieten???
Gruß judith
 

Spritze

Senior-Mitglied
Mitglied seit
11.11.2005
Beiträge
149
Akt. Einsatzbereich
ambulante Pflege, Kurzzeitpflege
Biete weniger!

Hallo, ich habe tatsächlich noch weniger zu bieten. Bin ebenfalls examinierte Krankenschwester, mittleren Alters und mit Berufserfahrung. Habe fast 2 Jahre für einen privaten Pflegedienst gearbeitet und mein Stundenlohn war: 5,21 €!!!!! Ist das nicht wahnsinnig viel????:klatschspring: Mal sehen, ob dass noch jemand toppen kann?!? Spritze
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Hallo Judith,
weniger wäre dann schon ehrenamtlich.
Nein, weniger habe ich bisher noch nicht erlebt. Aber es gibt ja nichts, was es nicht gibt.
Hast du die Stelle angenommen?
Als was solltest du dafür arbeiten?

Schönen Tag
Narde
 

bheschae

Newbie
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
10
Spritze schrieb:
Hallo, ich habe tatsächlich noch weniger zu bieten. Bin ebenfalls examinierte Krankenschwester, mittleren Alters und mit Berufserfahrung. Habe fast 2 Jahre für einen privaten Pflegedienst gearbeitet und mein Stundenlohn war: 5,21 €!!!!! Ist das nicht wahnsinnig viel????:klatschspring: Mal sehen, ob dass noch jemand toppen kann?!? Spritze

Hallo Spritze, ich hoffe, du hast jetzt einen besser bezahlten Job.
Wenn man die Verantwortung bedenkt, die wir haben - besonders im ambulanten Dienst.....die ist sowieso unbezahlbar.
Ich wünsche dir jedenfalls das Allerbeste!
LG Judith
 

bheschae

Newbie
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
10
Hallo Narde,
nein. Ich war dann an der Stelle nicht mehr weiter interessiert.

Ich hätte dort ganz normal wie jeder andere auch als KS gearbeitet.
Also werde ich mich mal weiter umschauen.
Tschüß und schönes Wo-ende
LG Judith
 

Susanne Huber

Stammgast
Mitglied seit
28.10.2005
Beiträge
243
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Ambulante Pflege
Funktion
Wundmanager, Praxisanleitung
Hallo an alle,

hier im Süden Deutschlands, arbeitet eine Freundin von mir beim kirchlichen Träger im ambulanten Pflegedienst. Sie wird schon nach Tarif bezahlt. Aber seit 2 Jahren gibt es kein Weihnachstgeld mehr. Einfach gestrichen, wegen der "schlechten finanziellen Situation".

Ist halt nicht sehr motivierend.

Gruß Susanne
 

Spritze

Senior-Mitglied
Mitglied seit
11.11.2005
Beiträge
149
Akt. Einsatzbereich
ambulante Pflege, Kurzzeitpflege
Besseren Job?!?

Hallo Judith, ja ich habe jetzt einen besser bezahlten Job gefunden. Mein Stundenlohn beträgt jetzt 14,00 € plus Zuschläge. Allerdings muss ich sagen, hat mir das Arbeiten im Pflegedienst mehr Spass gemacht. Aber von Spass alleine kann man ja nicht leben. Arbeite jetzt in einem Pflegeheim. Ein schönes Wochenende noch an alle, Gruß Spritze
 

heriion

Stammgast
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
232
ätzend

Ich finde soche Bedinungen unerhört. Der Betreiber verdient sich eine goldene Nase auf dem Rücken von Dummen. Diejenigen sind nämlich vollens dumm so etwas anzunehmen. Das ist eine grössere Abwertung unseres Standes als lächerliche Krankenschwesterpornos. Meist sind es private Pflegedienstbetreiber, dann aber auch mit verfänglichen Verträgen.

This sucks
herion
 

bheschae

Newbie
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
10
Hallo alle zusammen,
ich habe mich kurzfristig entschlossen in Zusammenarbeit mit einem Wundtherapeuten in die Selbstständigkeit zu gehen.
Mal gespannt, was daraus wird.
Ab Januar geht`s dann los.

Ich wünsch euch allen ein schönes Wo-ende. Danke, für eure Rückmeldungen

Liebe Grüße
Judith :-)
 
Y

Ying_Yang

Gast
Sind denn die € 7,35 und € 5,21 wirklich brutto? Wenn ja, ist das das allerletzte, ich hätte mir nie träumen lassen, dass es für uns einmal so weit kommen wird.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!