Literaturzusammenfassung

Micke

Stammgast
Registriert
06.06.2004
Beiträge
227
Ort
Krefeld
Beruf
KPH, Krankenschwesterschülerin
hallo, wer hat denn vielleicht ne gute Liste an büchern die für die ausbildung hilfreich waren (ohne dass die schule sagte, dass man sie kaufen müsse)

habt ihr zu den jeweiligen inhalten auch immer literatur gekauft zb. klinikleitfaden dermatologie etc..

odere braucht man das gar nicht?? hab nur angst, dass die skripte die im unterricht verteilt werden nicht ausreichend sind??

lg micke
 

Schwesterchen S.

Junior-Mitglied
Registriert
13.04.2006
Beiträge
71
Ort
NRW
Beruf
Krankenschwester
Hallöchen!!!!

Also bei uns war es so, dass wir im Unterricht immer mitschreiben mussten und auch vier Bücher kaufen mussten (in diese Bücher habe ich erst zwei mal reingeguckt, wir haben kaum damit gearbeitet und zum lernen fürs Examen sind sie einfach zu umständlich).
Das Pflege Heute Buch hast du bestimmt, oder?
Weiterhin hatte ich von der Schule her noch je ein Buch für Innere,Anatomie, Chirurgie und Hygiene - alle vom Thieme Verlag (naja, und das Pflege Heute Buch noch dazugezählt).
Den Pschyrembel würde ich empfehlen, da man darin einige Dinge gut nachschlagen kann.
Ich habe mir noch ein Buch gekauft Plegetechniken von A-Z (Olaf Kirschnick), darin ist gut alles pflegerische nochmal mit Abbildungen erklärt (z.B. Magensonde legen etc. - steht aber auch alles im Pflege Heute).
Was ich für gut halte ist das Arzneimittelpocket von Andreas Ruß - darin stehen Austauschpräparate der Medis einfach und schnell zu finden. Und wenn man mal Tabletten stellt, dann kann man darin schnell nachschlagen, welches Medi welche Austauschpräparate hat.
hm, ich überlege grade, aber ansonsten habe ich mir keine Bücher gekauft, ich lerne meistens sowieso aus meinen mitgeschriebenen Unterlagen.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen - bis denne
 

Micke

Stammgast
Registriert
06.06.2004
Beiträge
227
Ort
Krefeld
Beruf
KPH, Krankenschwesterschülerin
ja vielen dank.. hab pflege heute und den pschyrembel...

hab nur an meine KPH-zeit gedacht.. da bekamen wir skripte und in der prüfung wurden plötzlich sachen gefragt.. die keiner wusste und auch der musterschüler nicht mal in seinen unterlagen hatte..

da macht man sich natürlich gedanken, wie das in der 3-jährigen sein wird.

lg micke
 

Steffi1984

Poweruser
Registriert
03.01.2006
Beiträge
622
Alter
36
Ort
Regensburg
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
FKS für Onkologie, Praxisanleiterin, aktuell Weiterbildung "Fachwirt im FSG"
Hi,

ich hatte auch nur den Pschyrembel und das Pflege heute (ich denke, das Pflege heute sollte man auf jeden Fall haben) und das hatt ausgereicht. Andere aus meinen Kurs hatten a no Bücher aus der "Weissen Reihe", aber ich glaub nicht, das sie das so oft reingeschaut haben. Diee BÜcher, die von der Schule ausgeteilt wurden für die Ausbildungszeit wurden nur wenig genutzt von uns!
 

Manuel

Junior-Mitglied
Registriert
25.05.2006
Beiträge
49
Alter
39
Beruf
Gesundheits- und Krankenpfleger, RS
Während der Ausbildung habe ich mir zusätzlich folgende Bücher gekauft:
Ein gutes Chirurgiebuch, den Klinikleitfaden Innere Medizin, den Klinikleitfaden Pflege.

Ciao
Manuel
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!