Lernmaterialien für die Krankenpflege

Dieses Thema im Forum "Literatur und Lehrbücher" wurde erstellt von Lieselotte90, 28.08.2011.

  1. Lieselotte90

    Lieselotte90 Newbie

    Registriert seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK Azubine
    Ort:
    Hessen
    Hallo Leute,

    ich bin echt froh mich hier angemeldet zu haben! jetzt kann man sich mal die ganzen Fragen von der Seele schreiben und man kann sicher sein mind. 1 umfassende und interessante Antwort zu erhalten!
    ich bin jetzt in der Halbzeit angelangt und hatte mir am Anfang der Ausbildund das " Der Körper des Menschen, Einführung in Bau und Funktion" von Adolf Faller (12. Auflage) besorgt, da ich gern lieber etwas zu viel an Materialien habe als hinterher doof dazustehen.
    Nun bin ich ja schon lange über den Teil "Einführung" hinweg und wollte mir jetzt gern neues Material bestellen!
    Ich habe auf dem Handy eine App von Prometheus und die finde ich wirklich klasse!
    Ich wollte jetzt gern wissen was ihr benutzt habt und was sinnvoller für diese Ausbildung ist. Denn so wie ich mich kenne, bestelle ich völlig euphorisch den Prometheus und lerne mich dann dumm und dusselig und überflüssig weil es zu ausführlich ist!
    Also was meint ihr? Lieber "Der Körper des Menschen"oder ruhig den "Prometheus"?
     
  2. Phoenix79

    Phoenix79 Gast

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der weißen Reihe gemacht. Damals sahen die Bücher/Hefte auch noch weiß aus, mittlerweile sind sie blau. Die gibt es für nahezu jedes Fach/Lerneinheit und sogar zum Teil mit Arbeitsheft in dem man dann beschriften kann.
    Ich habe die auch viel als Prüfungsvorbereitung genutzt, da die Lerninhalte dort kompakt und trotzdem verständlich dargestellt sind.
    Habe damals auch viele Anmerkungen reingeschrieben oder mit Textmarker drin angestrichen. Also zum lernen recht ideal.

    http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&key...=aps&hvadid=7683651222&ref=pd_sl_8xmcbisxq7_e
     
  3. Lieselotte90

    Lieselotte90 Newbie

    Registriert seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK Azubine
    Ort:
    Hessen
    Hey Phoenix,

    vielen Dank, die kannte ich noch garnicht!! Ich werde morgen hier mal in unseren Bücherstore des Vertrauens gehen und mir die einzelnen Vorschläge mal anschaun ich denke da kann ich am besten entscheiden was mir gefällt und mir zusagt ;) Danke nochmal :-)

    freu mich natürlich über weitere Vorschläge!
     
  4. mary_jane

    mary_jane Gast

    Hallo,

    die beiden Bücher kannst du nicht unbedingt vergleichen.
    Der Prometheus ist ein super Anatomieatlas, mit wirklichen tollen Bildern und auch der ein oder anderen Erläuterung oder Verknüpfung mit Krankheitsbildern, was ja eigentlich bei Atlanten nicht unbedingt so ist.
    Das ist aber auch gar nicht unbedingt das Ziel bei einem Atlas.
    Ich habe mir auch einen angeschafft wegen der präzisen Zeichnungen, aber erst jetzt für mein Studium bzw. weil ich einfach gerne darin blättere.
    Der Körper des Menschen ist für die Krankenpflege vollkommen ausreichend, hier sind Anatomie und Physiologie nicht getrennt. Bilder sind auch hier vorhanden, nur lange nicht so detailiert und gestochen scharf wie im Prometheus.
    Oder andersherum, den Prometheus durchpauken ist eher was für Medizinstudenten.
    Die recht unterschiedlichen Anschaffungskosten werden dir sicher schon aufgefallen sein.
    Mit welchen Büchern arbeitet ihr im Unterricht?
     
  5. Lieselotte90

    Lieselotte90 Newbie

    Registriert seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK Azubine
    Ort:
    Hessen
    hey mary-jane

    ja das ist mir durchaus aufgefallen, deswegen der Beitrag hier um heraus zufinden ob jmd schon mit Prometheus gearbeitet hat oder ähnlliches.
    Da ich nach meiner Ausbildung allerdings gern Medizin studieren möchte, wäre die Anschaffung ja nicht umsonst. aber ich denke auch, dass es für den mom. Gebrauch nicht erforderlich ist.
     
  6. Barotrauma

    Barotrauma Gast

    Den Prometheus kenne ich auch, aber für meinen geschmack, Geht der etwas zu sehr ins Detail. Von Pflege Heute gibt es viele Zusatzmaterialien, die gut strukturiert und verständlich geschrieben sind.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lernmaterialien für Krankenpflege Forum Datum
Job-Angebot Gesundheits- u. Kinderkrankenpfleger/in für die pädiatrische außerklinische Intensivpflege Stellenangebote Gestern um 15:11 Uhr
Job-Angebot Gesundheits- und Krankenpfleger für die chirurgische Privatstation (m/w) Stellenangebote Freitag um 13:10 Uhr
News Johanniter-Förderpreis für innovative Pflege-Projekte Pressebereich Freitag um 11:02 Uhr
Job-Angebot Stationsleiter in der Intensivpflege (m/w) für eine pneumologische Intensiv- und Intermediate Care S Stellenangebote Montag um 13:19 Uhr
Impfschutz für die Ausbildung Hepatitis A+B Adressen, Vergütung, Sonstiges Montag um 08:44 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.