Lernen lernen

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Schnuchi, 02.05.2010.

  1. Schnuchi

    Schnuchi Newbie

    Registriert seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    G.u.K.-Pflegerin, Rettungssanitäterin
    Ort:
    Franken
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Lernen lernen ist ein Thema im Fach Psychologie... hatten das noch andere im UK?
    Muss mich jetzt mal darüber "aus****en"...
    Bei uns unterrichtet das eine Psychologin, sie möchte uns nahebringen wie wir lernen sollen/können.
    Ihr Unterrichtsstil ist grauenhaft, alles was wir machen ist abschreiben, abschreiben und nochmal abschreiben. Dann erzählt sie uns was von:
    -Buchstaben tanzen (bin ich in ner Waldorfschule????? :schraube: )
    -Gegenstände kneten
    -Erziehungsmaßnahmen wie "stille Treppe" usw.
    -Tod durch Reizüberflutung (aha! alles klar?!!!)
    usw.
    Ist es bei anderen Krankenpflegeschulen auch so schlimm????
     
  2. Anne77

    Anne77 Stammgast

    Registriert seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    IMC, Onkolotse
    Da bin ich ja froh, das wir das Fach Psycho nur bei einer Fachschwester für Psychiatrie hatten und das war auch manchmal net ohne mit Ihr.
    Also bei uns in der Ausbildung war der Themenabschnitt lernen Lernen ein eigenständiges Fach. Das hatten wir im ersten Ausbildungsjahr gehabt, waren auch nicht soviele Stunden und Klausuren zu diesen Lernabschnitt haben wir nicht geschrieben.
    Wir hatte da eher sowas, wie bereite ich mich am besten für die Prüfung vor, wie lerne ich efektiv den neuen Stoff, wie kann ich einen kurzvortrag frei vor der Klasse halten......

    Hm bei "stiller Treppe" komme ich schon ins grübel, was dies eigentlich mit lernen Lernen zutun haben sollte.
    Müsst ihr da etwa euch auf eine Treppe setzen und drüft nix mehr sagen, weil ihr nicht "artig" wart???? Oder weil eure Noten so schlecht in diesem Fach sind????

    lg anne
     
  3. Schnuchi

    Schnuchi Newbie

    Registriert seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    G.u.K.-Pflegerin, Rettungssanitäterin
    Ort:
    Franken
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Das Thema "stille Treppe" wurde nur mal so angesprochen.
    Wir hatten das Thema "Lernen lernen" ausführlich und auch mit ner Klausur abgeschlossen.
    Wenn wir solche Tips bekommen hätten wie ihr, wäre denk ich mal jeder darüber dankbar gewesen, nur wissen wir im nachhinein genauso viel wie vorher.
     
  4. Nomis

    Nomis Stammgast

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpfleger, RettAss iP
    Akt. Einsatzbereich:
    anästhesiologische Intensivstation; Rettungsdienst (ehrenamtl.)
    Das richtige Lernen sollte man doch schon während seiner zehn bzw. 13-jährigen allgemeinen Schulbildung gelernt haben, oder?
     
  5. Blubbin

    Blubbin Newbie

    Registriert seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hey Schnuchi!

    Ich habe vor einem Monat meine Ausbildung angefangen und hatte schon das Thema "Lernen lernen". Bei mir ist es somit schon abgeschlossen :cheerlead:

    Wir haben mehr über diese ganzen neurologischen Sachen gesprochen. Wie Lernen überhaupt funktioniert und was dabei im Hirn geschied. Dann wurde die Klasse in kleine Grüppchen aufgeteilt und jede hat einen Vortrag erarbeitet, wie z.B. Störfaktoren von Lernen, Wie man gehörtes/geschriebenes aufnehmen kann, Notizen machen usw.:spopkorns: War ganz witzig.

    Also du siehst: Insgesamt ist es bei mir voll gut gelaufen und es waren sogar einige interessante Dinge dabei, die ich (obwohl Abitur + abgeschlossene Ausbildung) noch nicht wusste :king:

    Liebe Grüße!:sdreiertanzs::sdreiertanzs:
     
  6. HoneyBloom

    HoneyBloom Poweruser

    Registriert seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Azubine GuK
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Funktion:
    Oberkurs
    Hey,

    wir hatten das Thema auch. Scheint ja so einen Lehrplan zu geben, an den sich (grob?) die Schulen orientieren müssen.
    Und da gehört wohl "Lernen lernen" dazu. Mach dir nix draus.
    Es ist ein relativ kurzes Thema, das zu Beginn der Ausbildung angesprochen und dann auch rel. schnell beendet wird.

    Gemocht hab ichs sicher auch nicht. (So wie kein anderer aus meinem Kurs)
    Als nächstes werdet ihr wahrscheinlich noch "Richtig Präsentieren" lernen usw.
    Ich muss gestehen, den Anfang meiner Ausbildung fand ich sterbenslangweilig.

    Viel Spaß trotzdem und mach das Beste draus :-)
     
  7. Schnuchi

    Schnuchi Newbie

    Registriert seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    G.u.K.-Pflegerin, Rettungssanitäterin
    Ort:
    Franken
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    ja, dieses Thema ist Inhalt des neuen Lehrplans.... Nur wenn ich so lese was ihr gemacht habt und was wir gemacht haben frag ich mich grad ob es bei uns nicht am Lehrplan vorbei geht....
    Mittlerweile ist das "Lernen lernen" ja durch und wir sind beim Thema "wissenschaftliche Forschungsmethoden" (sie erklärt und was von Experimenten und deren Auswertungen)... auch bei diesem Thama bin ich der Meinung, dass das in einer Ausbildung zur Gesundheits-u. KrankenpflergerIn nichts zu suchen hat...
    Oder seid ihr da anderer Meinung? :-?
     
  8. Blubbin

    Blubbin Newbie

    Registriert seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Experimente?
    Hm...naja, ich habe vor der Krankenschwesterausbildung eine Ausbildung zur biologisch-technischen Assistentin gemacht und das hilft mir im Nachhinein doch schon ziemlich :flowerpower:
    Diese (mikro-) biologischen Prozesse und Forschung im Allgemeinen gehören meiner Meinung nach zum Grundwissen, das man als Pflegekraft haben sollte. Außerdem weiß man ja nie, wofür man das Wissen noch brauchen kann :thinker:
     
  9. kräuterfrau

    kräuterfrau Poweruser

    Registriert seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    GuK,IBCLC Stillberaterin i.A.
    Ort:
    Waldstadt, Karlsruhe
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin, Gastroenterologie
    Funktion:
    Gerätebeaufragte
    Halbwertszeit von Pflegewissen ist ca. 5 Jahre. Wer nicht in der Lage ist, sich auf den neuesten Stand zu bringen, ist schnell überholt. Zu den Aufgaben von GKP gehören Anleitung und Beratung. Dafür ist Wissen über Lernmechanismen notwendig.
    Wir streben ein höheres Ausbildungsniveau an. Es reicht nicht Sachen "nur" technisch korrekt ausführen zu können.
     
  10. Schnuchi

    Schnuchi Newbie

    Registriert seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    G.u.K.-Pflegerin, Rettungssanitäterin
    Ort:
    Franken
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Gehört es auch zum Grundwissen einer Pflegekraft, was sie an der Uni mit Mäusen experimentiert hat??? Ich denke nein!

    @ kräuerfrau: Dass Anleiten und Beraten Aufgaben einer Pflegekraft sind ist mir durchaus bewusst. Dass wir NICHTS über Lernmechanismen gelernt haben geht denk ich mal aus meinem Anfangsposting hervor.
     
  11. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Der Inhalt eines Experiments mit Mäusen dürfte für die Krankenpflege weniger relevant sein. Es geht um die Forschungsmethoden und die Interpretation der Ergebnisse - die müsst Ihr lernen. Wenn sie Euch das anhand ihrer eigenen Experimente besser nahebringen kann, warum nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lernen lernen Forum Datum
Anhand Schulliteratur lernen vor Beginn der Ausbildung? Literatur und Lehrbücher 04.11.2016
News Virtuelles Lernen in der Pflegeausbildung Pressebereich 15.08.2016
News Pflege: Von Vorbildern im Ausland lernen! Pressebereich 07.10.2015
Doch Altenpflege lernen? Zweifel an der Berufswahl... Ausbildungsinhalte 26.09.2015
Venenpunktion lernen Fachliches zu Pflegetätigkeiten 26.09.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.