Lerneinheiten (sich vorbereiten)

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Doktor-Schätzchen, 02.08.2013.

  1. Doktor-Schätzchen

    Registriert seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi :-)

    habe gestern meine Ausbildung angefangen. Ich war mündlich leider noch nie gut in der Schule. Was mir immer meine Noten versaut hat irgendwie :( ...
    Deshalb dachte ich ich frag mal hier ob mir jemand was zu der Lerneinheit "Haut und Körper pflegen" sagen bzw schreiben kann. Also allgemeine Infos zum Thema, oder Links wo man sich was gutes durchlesen kann und sich schonmal vorbereiten kann. Habe nichts brauchbares gefunden. Weder hier noch bei Google...

    Gibt es so ein Thema hier schon? Vllt kann man ja hier dann zu den verschiedenen Lernheiten was zusammenfassen (so grob um was es geht und ein paar Infos für die Neuen ;) ), dass man sich immer mal zwischendurch etwas vorbereiten kann. Habe auch noch keine Bücher, sind aber schon bestellt.
     
  2. Mausie

    Mausie Stammgast

    Registriert seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Ich kann dir zwar nicht damit dienen, aber vielleicht kann ich dir auf andere Weise helfen. Zumindest bei uns ist die mündliche Mitarbeit im Unterricht nie gesondert bewertet worden. Wir haben bei uns im Kurs Schüler, die seit 3 Jahren drin sitzen und einfach nur zuhören. Und das Üben mit dem Mündlichen kommt noch früh genug, in Form von Gruppenarbeiten, Zwischenprüfungen etc. Mach dir nicht so viele Sorgen. Beteilige dich mündlich am Unterricht, wenn du dich sicher fühlst und wenn nicht, dann eben nicht. In einer Ausbildung zwingt man die Leute nicht mehr dazu. Effektive wichtige Noten sind die Klausuren und deine Arbeit auf Station ;)
     
  3. Doktor-Schätzchen

    Registriert seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort :-) also unser kursleiter meinte die mündliche mitarbeit sei hier wichtig damit die sehen dass man motiviert ist. Und gruppenarbeit und was vortragen haben wir direkt am ersten tag gemacht :-/ ...

    Auf der einen seite finde ich das gut so da man dadurch ja einfach sicherer und selbstbewusster wird. Auf der anderen Seite ist es natürlich echt nicht leicht wenn man eh schon schüchtern ist und dann sofort so anfängt
     
  4. Mausie

    Mausie Stammgast

    Registriert seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Im Laufe der Zeit wird das besser werden, glaub mir ;) Früher zum Beispiel hab ich total ungerne mit Fremden telefoniert und fremde Leute etwas gefragt. Und sogar noch in meinem FSJ hab ich mich nicht mal getraut die Ärzte anzusprechen, bin ihnen eigentlich immer aus dem Weg gegangen. Und heute? Häng ich auf Station ständig am Telefon, arbeite mit den Ärzten bei Visiten und Untersuchungen zusammen und frage sie alles Mögliche. Das bringt die Erfahrung und die Zeit mit sich. Auch wenn ihr euch im Kurs besser kennengelernt habt und ein "sicheres Umfeld" geschaffen habt, bin ich mir sicher, dass es dir leichter fallen wird, zu reden und dich zu melden ;) Das geht sicher nicht von heute auf morgen, aber es wird kommen.
     
  5. JaBo

    JaBo Newbie

    Registriert seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Viersen
    Genau so ist es bei den meisten Leuten.
    Aller Anfang ist schwer passt da als Redewendung ziemlich gut zu.
    Bei mir war es nicht anders:
    Die ersten 2-3 Monate war ich sehr zurückhaltend - Gespräche so gut es ging vermieden und nur im aller nötigsten Fall mal ans Telefon gegangen.
    Mit der Zeit kommt das aber wie von alleine, man wird "selbstbewusster" und es fällt einem immer leichter, Kontakt zu knüpfen etc.
    Einfach abwarten! =)
     
  6. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    In der Anfangszeit werden an einigen Schulen tatsächlich mündliche Noten vergeben, welche dann eine der Kriterien für das Bestehen der Probezeit darstellen. Einfach "am Ball bleiben", sich trauen, fragen stellen und versuchen mit zu machen. Da neben der fachlichen auch soziale, kommunikative und methodische Kompetenzen erworben werden sollen, werdet ihr einiges selber ausarbeiten und präsentieren :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lerneinheiten (sich vorbereiten) Forum Datum
Examen 2013: Lerneinheiten Ausbildungsinhalte 26.05.2013
Themenbereiche (Examen) und Lerneinheiten (Ausbildung) Ausbildungsinhalte 20.09.2012
Themengebiete, Wissensgebiete, Lerneinheiten... Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 08.03.2010
Examen 2010 - Lerneinheiten Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 23.02.2010
Sammelthread: Gliederung der Lerneinheiten (war: welche Schulfächer?) Ausbildungsinhalte 19.07.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.