Lernbuch "Anatomie lernen durch Malen" sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Beere23, 18.09.2010.

  1. Beere23

    Beere23 Newbie

    Registriert seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    gelernte Zahn.med.Fachangestellte, Azubi GuKpf ab Okt.10
    Ort:
    Bayern
    Grüß euch alle,
    war vor Kurzem in München beim Hugendubel, da hab ich das Buch "Anatomie lernen durch Malen" von Elvisier Verlag entdeckt. Bei mir geht die Ausbildung im Oktober los und wollt mich vorab hier informieren ob jemand mit dem Buch lernt bzw. kennt? Ich glaub, dass es nicht schlecht ist damit zu lernen, weil was man hier so im Forum über Anatomie lernen so liest ist - phuu, da bin ich mal gespannt wie´s bei mir läuft.
    Freu auf Antwort :roll:
     
  2. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    Ich kenn das Buch nicht. Aber ich als Biologie-Hasser (auf dem Gymnasium) versteh die Anatomie mittlerweile recht gut - auch in der Ausbildung hats ganz gut geklappt. Mir hat das normale "Anatomie - Physiologie - Biologie"-Buch vollkommen gereicht. Das ist im Endeffekt alles halb so wild, mach dir da nicht allzu viele Gedanken.
    Als Ergänzung ist so ein Malbuch bestimmt nicht verkehrt, aber ich hätte es mir vor der Ausbildung nicht gekauft.
     
  3. Beere23

    Beere23 Newbie

    Registriert seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    gelernte Zahn.med.Fachangestellte, Azubi GuKpf ab Okt.10
    Ort:
    Bayern
    Danke, wollt´s eh noch nicht vorab kaufen. Ich geh eigentlich ziemlich gelassen an die Sache ran. Hab mir aber fest vorgenommen, dass ich immer am Ball bleiben werde.
    Lg, Beere
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Es gibt nicht das eine ideale Buch. Es hängt davon, was für ein Lerntyp du bist. Ich lerne vergleichsweise leicht über den visuellen Kanal, ich achte daher bei meinen Büchern auf gutes Layout, leicht lesbares Schriftbild, verständliche Schemata. Das gleiche Buch kann ein anderer total untauglich finden.

    Fürs Medizinstudium hatte ich einen Neuroanatomie-Malatlas. Der hat mir gut geholfen, sich die einzelnen Hirnregionen einzuprägen.
     
  5. Rivana

    Rivana Newbie

    Registriert seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkraft für Pflegeassistenz, Ab 01.10. Azubi Gesundheits- und Krankenpflege
    Ort:
    Norderstedt
    Hallo Beere,

    ich kann mir sehr gut vorstellen das diese Methode funktioniert. Damals in der Grundschule haben wir auch ständig sachen gemalt um zu lernen. Ich denke mal da man sich dadurch intensiv mit dem "Stoff" beschäftigt prägt man sich diesen leichter ein.

    LG Riva
     
  6. Huppi

    Huppi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie/Neuro-Chirurgie/Unfallchirurgie
    Erfahrung mit dem Anatomie-Malatlas?

    Hallo :wavey:

    Ich wollte mal nachfragen ob jemand von euch Erfahrung mit dem Anatomie Malaltlas oder Malbuch gemacht hat?


    Es hat irgendwie total meine Interesse geweckt :-)
    Wäre es eine gute Investition für die Ausbildung zum Lernen?

    Lg

    Huppi
     
  7. HoneyBloom

    HoneyBloom Poweruser

    Registriert seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Azubine GuK
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Funktion:
    Oberkurs
  8. Huppi

    Huppi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie/Neuro-Chirurgie/Unfallchirurgie
    *hihi*

    dankeee :-)


    Das hatte ich vorhin gesucht aber nicht mehr wieder gefunden. :-)

    Edit flexi: zusammengeführt!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lernbuch Anatomie lernen Forum Datum
Suche Lernbuch Literatur und Lehrbücher 06.01.2013
Lernbücher fürs Examen Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 21.03.2011
Lernbücher und Probeklausuren zum Kreuzen Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 25.04.2006
Lernbücher Adressen, Vergütung, Sonstiges 06.05.2005
Verkaufe Pflege heute, Pflegeplanung, Anatomie, etc. Literatur und Lehrbücher 01.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.