Leidliches Thema: Dokumentation speziell Altenpflege/Ambulante Pflege

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Bionic, 14.07.2016.

  1. Bionic

    Bionic Newbie

    Registriert seit:
    25.04.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenpfleger im Seniorenheim
    Funktion:
    Krankenpfleger
    Hallo ihr lieben.Ich wollte euch mal gerne fragen wie es bei euren Arbeitsplätzen läuft zwecks Dokuüberarbeitung(nicht dass tägliche Abzeichnen im Leistungsnachweis).Meine damit so schöne Sachen wie Pflegeplanung,Pflegefachliche Einschätzung,Tagesstrukturierung,Medipläne überarbeiten...etc.
    Bei uns ist es in etwa so dass alles mindestens alle 3 Monate aktualisiert und überabreitet wird.Soweit so gut.Doch leider werden diese Dinge enweder im Tagdienst nach der Schicht gemacht,weil man im FD und SD schlicht und ergeifend keine Zeit hat,oder man macht es an freien Tagen oder wenn man eine große Motivation hat:Im Nachtdienst.
    Ich finde es halt schade dass es dafür keine Regelungen bei uns gibt auf Kosten in Form von Überstunden oder kommen im Frei.Ich schaue immer dass ich es im ND gebacken kriege.
    Ich alleine habe 7 Bewohnerkurven die alle 3 Monate gemacht werden müssen.Und selbst wenn alles geschrieben ist:Die Dokunachkontrolle auf Veränderungen dauert wenn man es gescheit macht und nicht so wischi waschi ich behaupte mal pro Kurve 1 Stunde.Ich war froh dass ich im ND in jeder Nacht mindestens 2 Kurven geschafft hatte.Allgemein ist der Dokuaufwand in der Altenpflege der Wahsninn...Miktionsprotokolle,Einfuhrmappen,tägliche Schmerzeinschätzung bei Demenzkranken die eine feste Schmerzmedikation haben in JEDER Schicht...im Krankenhaus gab es zwar dass PKMS Blatt,aber selbst dass war nach einiger Übung schnell gemacht.Hauptsache auf dem Blatt ist alles geschönt,aber wie es dem dazugehörigen Menschen geht ist nebensächlich.Meine Frage an euch:Wann macht ihr eure Dokumentationsüberarbeitung?In eurer Freizeit?Nach der Tagesschicht?Oder im Nachtdienst?Oder gibt es bei euch sogar Dienste in dennen auch mal 1 Stunde offiziell genutzt werden darf zwecks Dokuüberarbeitung?Würde mich über Antworten sehr freuen^^Speziell Altenpflege und ambulante Pflege ist gefragt...
     
  2. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Nix kreativ ?!?

    Tu Einzelbetreuungsmaßnahme von machen.
    Schnappe Mappe, geh´nach Bewohner.
    Besser kannst Du nicht gucken, ob Maßnahmen fruchten.
    Tu mit Bewohner reden und schreibe Evaulation.
    Sind nicht alle so dement, dass sie nicht an IHREM Pflegeplan mitarbeiten möchten.
    Tut dann doch die Kasse bezahlen. (45b !)
    Muttu bloss schick planen und dokumentieren.
    Kanntu so auch Chef verkaufen.
    Spart er an Betreuungskräften ein.
    Ach ja ...
    Ne´Pflegevisite ist das ja auch noch. Gleich den Zettel mit ausgefüllt.
    Tust ja auch nicht für jeden Teller neues Spülwasser nehmen ?!
     
    #2 Elfriede, 14.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2016
  3. WildeSchwester

    WildeSchwester Poweruser

    Registriert seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Hoher Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Off-Topic:Sorry,aber die Art und Weise deiner Antwort finde ich herablassend.
     
  4. Akhran

    Akhran Stammgast

    Registriert seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Wundmanager
    Hallo Bionic

    selbstverständlich wird Arbeit nur während der Arbeitszeit gemacht....
    Aber wenn du sagst das ihr im Nachtdienst genug Zeit habt und auch regelmäßig Nachtdienst dann sehe ich da wenig Probleme.
    Das man dazu wenig Lust hat und am Sinn des gesamten Systems zweifelt geht einigen so....
    aber nur nach Kurzbeschreibung deiner Dokumente klingt es sehr überladen aber das muss dann euer Haus regeln was sinnvoll ist und evtl. kann man auch mal was entschlacken.

    mfg
     
  5. Susanne2807

    Susanne2807 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    6
    Funktion:
    OMB
    Hallo,

    ihr solltet generell die Sinnhaftigkeit eurer Doku mal bespreche. Weshalb werden denn bei Dementen BW in jeder Schicht Schmerzmessungen gemacht? Steht nicht im Expertenstandard, falls dies der Grund sein sollte.

    Miktionsprotokolle bei allen BW? Wieso dies braucht ihr doch nur bis ein Kontinenzprofil erstellt ist. Ebenso verhält es sich mit Einfuhr und Essprotokollen.

    So Pflegeplanungen/Assessements. Nach meiner Einschätzung verändert sich sehr wenig in 3 Monaten. Wenn die Planungen am Anfang sehr ausführlich und handlungsanleitend beschrieben werden (sehr großer Zeitaufwand) verändern sich die AEDL´s nur minimal, wenn kein großes Ereignis dazukommt (z.B. Schlaganfall, etc.) Ich habe die Planungen früher immer im ND evaluiert, dies wäre heute auch noch möglich. Bei uns bekommen die PFK Doku-Tage.

    Susanne
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Leidliches Thema Dokumentation Forum Datum
Leidliches Thema Einspringen Talk, Talk, Talk 25.04.2016
Leidliches Thema: Noten Ausbildungsvoraussetzungen 29.09.2005
Thema für die Facharbeit gesucht :( Fachweiterbildung für Funktionsbereiche Montag um 03:52 Uhr
Masterthesis: Umfrage zum Thema "Pflegefachkräftemarketing in stationären Dialysen" Dialyse 25.10.2016
Thema Facharbeit Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.