Leert eure Kitteltaschen!

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von großer, 17.05.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. großer

    großer Newbie

    Registriert seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    was tragt ihr normalerweise bei euch immer in der kitteltasche dabei?

    ich mach mal den anfang :-)
    stethoskop, schere , pflasterrolle, stifte ( selbstverständlich ;) ) ... und meine haussschlüssel ( die sind schonmal weggekommen, ab jetzt immer am körper ist meine devise)...
     
  2. Stifte, Schlüssel, O.B., Feuerzeug, Schmierzettel, Pflaster, Schere, Handschuhe, ....
     
  3. Ivanca

    Ivanca Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenschwester,Pain Nurse
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Wiedereinsteiger
    Hallo Kollegen,

    ihr sucht eure Stifte,Radiergummis,Pflaster usw.? Findet ihr alles bei mir in den Kitteltaschen:wink:.

    Wie die da reinkommen weiß ich allerdings überhaupt nicht, unerklärlich sogar.:engel::engel::engel:

    Grüße von
    Manu
     
  4. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    Hm, bei mir als Schüler finden sich:
    2 Kulis, 1 Edding, Pflasterrolle, Übergabeplan, Handschuhe, Kitteluhr, Schere, Klemme, Mandrins und im Moment weil Uro-Einsatz Katheterstopfen.

    lg
     
  5. großer

    großer Newbie

    Registriert seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ja! solche kollegen kenne ich :wink: ... irgendwann finde ich raus, wer es auf unserer station ist ;)
    lg
     
  6. Brady

    Brady Gast

    Hallo zusammen,

    da ich aus der Psychiatrie bin, habe ich keine Kitteltaschen. Aber Hosentaschen*lach*. Da findet man Schlüsselbund, Schnurloses Stationstelefon und auch einen Kugelschreiber....

    Liebe Grüße Brady
     
  7. Mobitz

    Mobitz Poweruser

    Registriert seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Altenpfleger, Krankenpfleger für die Intensivpflege und Anästhesie (DKG)
    Ort:
    Bavaria
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Da ist net viel drin. Kugelschreiber und Edding in der Brusttasche, Geldbeutel und Schlüssel im Kittel. Namensschild vorne dran. MEHR braucht man nicht.
    Na gut, ... ab und zu ist mal ein Telefon oder ein Funker. Oder auch mal mehrere :lol1:
     
  8. es

    es Stammgast

    Registriert seit:
    21.03.2002
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    südl. von München
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Privatstation
    stationstelefon, meist schlüsselbund mit giftschlüssel, stifte, edding, leukosilk, ein paar handschuhe, 2 mandrins, übergabezettel
     
  9. Karo6

    Karo6 Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    2
    kugelschreiber(blau,rot,grün) edding, mandrins, übergabezettel, schere, pflaster, kaugummi, pin-schlüssel(damit ich ins dienstzimmer/lageraum/umkleide komme-nerv) ab und zu telefon aber davor konnte ich mich bis jetzt immer gut drücken...:wink:
     
  10. pffanja

    pffanja Poweruser

    Registriert seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzkatheterlabor
    ich habe....
    übergabezettel, stifte, schere und klämme, wichtige karten(tagesverantwortung, wichtige telefonnummern, injektomateinstellung-tropfentabelle, ...) stopfen, pflasterband, schlüssel, kaugummi in geschlossener tüte,

    ja das wäre es glaube ich...:lol1:
     
  11. catweazle

    catweazle Poweruser

    Registriert seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Münster
    Brusttasche: Kulis, Mandrins, Schmerzskala, Spatel (als Lineal verwendet)
    Seite links: Uhr, verschiedenes
    Seite rechts: Leukosilk, Zettel
    Hose links: Geld für Kantine
    Hose rechts: Schlüssel
    Gesäß: Medikamentendose
    Bein links: Notitzbuch
    Bein rechts: Schere, Klemme
     
  12. Tildchen

    Tildchen Gast

    Guten Morgen zusammen,

    ich fand dieses Thema eigentlich völlig überflüssig und daneben, aber jetzt muss ich doch mal nachhaken.
    Was macht ihr alle mit dem Pflaster in der Tasche?
    Die benutzt ihr doch hoffentlich nicht am Patienten:gruebel:??? Und wenn doch, wovon ich jetzt mal ausgehe (warum hättet ihr sie denn sonst in der Tasche), wie unhygienisch und eklig ist das denn? Oder desinfiziert ihr euch alle die Hände bevor ihr in eure Kitteltasche greift?

    Kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen:down:, das Pflaster und all den anderen Kram in den Taschen.....!
    Gruß tildchen
     
  13. Steffi1984

    Steffi1984 Poweruser

    Registriert seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Regensburg
    Akt. Einsatzbereich:
    FKS für Onkologie, Praxisanleiterin, aktuell Weiterbildung "Fachwirt im FSG"
    Hi,

    Mandrins, Klemme, Übergabezettel, Pulsuhr, Schlüsselbund, evtl. Giftschlüssel! Mehr ned:-)
     
  14. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Also:
    Hose: Pulsuhr links an der Tasche, ggf. BTM Schlüssel IN der Tasche
    Kasack: Linke Brusttasche: Übergabezttel inkl weitererNotizen; 1 4Farbkuli, 1 blauer Kuli
    Linke Untere Tasche: 1 Rolle Pflaster, 1 rosa mandrin, 1 grüner Mandrin, 2 Kombistopper, 8 keimarme Tupfer
    Rechte Tasche: Schere, Handschuhe, Schlüssel, ggf Telefon

    Thats it. Brauch ich alles und ist so recht praktisch.
    Das
    Pflaster brauche ich übrigens um nach dem Abstöpseln die Viggo zu fixieren damit man die sich nicht rausreisst. Oder wenn ich ne Viggo gezogen hab um den Tupfer zu fixieren. Oder für allg. Arbeiten. Quasi als das was am Auto der Klingeldraht ist ^^
     
  15. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Nun dann,
    Brusttasche: Mandins, Übergabezettel, Kulis, meist noch das Telefon
    Tasche links: Spindschlüssel, Medischrankschlüssel, Uhr,
    Tasche rechts: Schere, Pean-Klemme, Plasterrolle

    unsere Hosen haben leider keine Taschen :weissnix:
     
  16. Michl

    Michl Gast

    Hi,

    diverse Schlüssel, Klemme, Handy, Pulsuhr, 1 Kuli
     
  17. pffanja

    pffanja Poweruser

    Registriert seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzkatheterlabor
    @ michel........
    wie eklig.
    na dann sag mal guten morgen zu deiner keimschleuder handy...
     
  18. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Ich glaube er meint das Stationshandy und das muss ja nun mal irgendwer mit sich rumschleppen.
     
  19. *Mara*

    *Mara* Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Oldenburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Notaufnahme
    Hi!

    also, Kulis, Bleistift, Stauschlauch, Pflaster (was soll daran unhygienisch sein? Ist mir nicht bewusst, dass Leukosilk etc. steril ist...) Schlüssel mit Transponder dran um in diverse Räumlichkeiten zu kommen, Schere, Zettel mit diversen Notizen...

    LG, Mara
     
  20. palulu

    palulu Newbie

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    exam. Altenpflegerin
    Ort:
    Moers
    Alsooooo,
    früher mal einen Piepser, heute ein Handy; Kulis, 1000 Feuerzeuge (von denen wahrscheinlich nur eins mir gehört), Zigaretten ( 2 Bewohner sind darauf spezialisiert sie überall zu finden), Stationsschlüssel!!!
    Da wir aber keine Dienstkleidung haben, trage ich so eine überaus chice Bauchtasche!!

    Liebe Grüsse :verwirrt:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Leert eure Kitteltaschen Forum Datum
Sinnvolle oder sinneentleerte Flächendesinfektion Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 18.01.2012
Neue Arbeitsstelle im Pflegeheim - Eigenartiger Arbeitsvertrag: Was ist eure Meinung dazu? Adressen, Vergütung, Sonstiges 24.10.2016
News Pflegeberufe: Generalistische Ausbildung könnte teurer werden Pressebereich 30.05.2016
Würdet ihr eure Eltern pflegen? Talk, Talk, Talk 27.04.2016
Ich benötige eure Hilfe... Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 10.04.2016
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.