Lebermetastasen bei Mamma-Ca

naemi

Senior-Mitglied
Mitglied seit
02.02.2006
Beiträge
134
Ort
Livorno
Habe eine Frage an euch: ist es wahr, dass man bei Lebermetastasen nach Adenocarcinom an der Mammella nicht operiert, sondern nur mit Chemotherapie behandelt? Lebe und arbeite in Italien, habe eine Freundin die dieses Problem hat. Weiß nicht ob es besser ist für sie sich in Deutschland behandeln zu lassen. Danke im vorraus.
 

NetSpy

Newbie
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
4
Beruf
Fachkrankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Notaufnahme
Funktion
Leitung
Das ist so nicht zu beantworten. Grob: Je nach Größe, Anzahl und Lokalisation der Lebermetastasen.

Gruß
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!