Lebenserhaltende Sofortmaßnahmen für den Führerschein

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von partial.print, 19.04.2012.

  1. partial.print

    partial.print Newbie

    Registriert seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie
    Funktion:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Hallo!

    Bitte steinigt mich nicht, wenn das Thema hier falsch ist oder es sowas in der Art schon gibt, aber ich wusste echt nicht wohin damit bzw. hab ich nichts gefunden. ;)

    Da ich vorhabe in den nächsten 2-3 Monaten mit der Fahrschule anzufangen, hab ich mich schon sehr viel informiert. Daher weiß ich, dass ich für den Führerschein einen Nachweis über 1. Hilfe vorlegen muss. Ich bin Auszubildende zur Gesundheits- und Krankenpflegerin im 2. Ausbildungsjahr und habe das Fach Sofortmaßnahmen in der Schule schon abgeschlossen. Mein Lehrer meinte damals auch, dass er all denjenigen einen Nachweis über die Stunden auszustellen, die noch Fahrschule machen wollen. Da das damals für mich noch nicht in Frage kam, hab ich das erstmal etwas beiseite gerückt. Da ich nun nicht weiß, ob das wirklich gültig ist, wollte ich euch jetzt nun mal fragen, ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder irgendetwas in der Art in der Verwandschaft oder im Freundeskreis mitbekommen habt.

    Vielen lieben Dank schon mal
    Sahrah :-)
     
  2. Chris8421

    Chris8421 Stammgast

    Registriert seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger, RettSan
    Ort:
    NRW
    Wenn der, der Ausgebildet hat, ein offizieller Erste Hilfe Ausbilder ist, müsste das aus Gültig sein ;)
     
  3. partial.print

    partial.print Newbie

    Registriert seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie
    Funktion:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Naja er ist mein Lehrer, der selber Krankenpfleger für Intensivpflege ist. Naja, ich werde ihn nach meinem Urlaub einfach nochmal fragen, aber vielleicht hat ja jemand eine Idee hier. ;)
     
  4. Chris8421

    Chris8421 Stammgast

    Registriert seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger, RettSan
    Ort:
    NRW
    Er muss die Qualifikation zum EH Ausbilder haben, sonst darf er nicht Ausbilden. Wenn das im Namen einer großen Hiorg passiert, kannst du davon ausgehen und die entsprechende Bescheinigung ist dann auch gültig.
     
  5. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Nein, nicht in jedem Zulassungsbereich.

    EH zu Unterrichten bekommst er durch die Schulaufsichtsbehörde mit der Lehrgenehmigung.

    Damit genügt auch bei dem meisten Zulassungsstellen der Nachweis der Schule, das an soundsoviel Std. EH teilgenommen wurde.
    Stempel - Unterschrift und gut ist es.
     
  6. partial.print

    partial.print Newbie

    Registriert seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie
    Funktion:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ja hab ich ja auch so gedacht, ich denke nämlich nicht, dass er das umsonst anbietet, wenn er das nicht ausstellen darf ;) Aber ich werde ihn dann mal fragen, ein wenig Zeit ist ja noch. Vielen Dank euch!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lebenserhaltende Sofortmaßnahmen für Forum Datum
Definition "Lebenserhaltende Maßnahmen" Leben und Tod im Krankenhaus, Umgang mit Sterbenden 20.04.2008
News Petition: Erste Hilfe und lebensrettende Sofortmaßnahmen in den Schulunterricht! Pressebereich 26.01.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.