Langzeitstudien Multiple Sklerose

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie" wurde erstellt von Kätchen, 29.03.2009.

  1. Kätchen

    Kätchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Hallo, weiß von euch jemand was über eine gut Langzeitstudie zum Thema multiple Sklerose ?:gruebel: Wäre für Infos dankbar. LG und nocheinen schönen Sonntag Kätchen:nurse:
     
  2. Robin

    Robin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK.- Pfleger, Student BSc Berufspädagogik
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Kannst du alles unter klinischem Verlauf (+ Prognose) der MS nachlesen (solltest dann nur schauen nach welcher Verlaufsform du genau suchst). Entweder googlen oder in nem Buch nachlesen... (ob gut oder schlecht hängt dann nur noch von der Quelle ab).
     
  3. Helen

    Helen Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kätchen,

    schau mal unter dem Stichwort Studie(n) unter leben-mit-ms.de nach. Oder wende Dich an die MS-Infoline 0800-7 32 43 44 vielleicht kann man Dir dort weiterhelfen.

    MfG
    Helen
     
  4. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    schau doch mal bei der >> Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V. << oder auch http://www.dmsg.de
    z.B. die Konsensus Gruppe

    der Bundesverband bietet gute Infos, sowie diverse Studien, hatte gestern eine Weiterbildung mit dem Thema MS und dort wurde diese Konsensus Gruppe (Immunmodulatorische Stufentherapie/ symptomatische Therapie......) mehrfach erwähnt

    schon gewusst:

    • es gibt (Interferon) ß1a und ß1b Produkte und 1b wird aus den Ovarien chinesischer Hamster gewonnen, oder bakteriell
    • Interferone keine Behandlungszulassung mehr haben wenn keine Gehfähigkeit mehr besteht
    • der Wohnort während der ersten 15 Lebensjahren über das Risiko (Umweltfaktor) an MS zu erkranken entscheidet -> Nord-Süd-Gefälle
    • durch hohe Cortison i.v. Gaben während eines akuten Schubes die Blut-Hirn-Schranke "dicht" gemacht wird
    • Azathioprin nur 10 Jahre gegeben werden soll, da danach das Risiko an einer Leukämie zun erkranken enorm steigt
    • sogar ein Professor sowieso zugeben musste, dass Cannabis helfen kann, "...nach Therapieversagen mit zugelassenen Medikamenten...vertretbar sein kann..."
     
  5. Neuroschwester84

    Neuroschwester84 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie u neurologische Intensivmedizin
    Funktion:
    Mentor, FAchkraft für Baclofen-Pumpen
    oder du wendest dich direkt an die fachkliniken, wir haben z.B. eine MS-Schwester und eine neue MS-Ambulanz die dir sicher auskunft geben kann
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Langzeitstudien Multiple Sklerose Forum Datum
Berufliche Neuorientierung bei Multiple Sklerose Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 30.12.2013
Praktikum auf Multiple Sklerose-Station Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 18.04.2010
Multiple Sklerose-Schub Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 05.04.2010
Multiple Sklerose (MS) = Muskelschwund? Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 20.09.2007
Pflegeplanung zu Multiple Sklerose Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 15.03.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.