Lagerung von Intubationsbesteck

Dieses Thema im Forum "Kinderintensivpflege" wurde erstellt von junni, 09.02.2009.

  1. junni

    junni Stammgast

    Registriert seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester für Intensivpflege und Anästhesie
    Akt. Einsatzbereich:
    Frühgeborenen- und Kinderintensiv
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    Hallo!

    Bei uns auf Station ist das Intubationsbesteck einzeln steril verpackt. Trotzdem, das alles doppelt eingeschweißt wird, läuft auch immer einiges ungenutzt ab.
    Im Gespräch mit Kolleginnen aus anderen Häusern während der FWB habe ich erfahren, das viele Kliniken auch das Intubationsbesteck für FG nicht mehr steril einpacken, sondern z.B. in geschlossenen Boxen aufbewahren. Das Ganze wäre natürlich allein schon vom schnelleren Zugriff auf die Materialien, als auch vom Platzbedarf deutlich günstiger.
    Aber wie sieht's mit der Hygiene aus? :gruebel:

    Daher meine Frage:
    Wie lagert ihr bei euch Intubationsspatel, Magillzangen u.ä.? Steril verpackt oder z.B. in kleinen Boxen?
    Wie werden sie nach der Nutzung behandelt?
    Wäre schön, einige Antworten zu bekommen.

    VG junni
     
  2. mostbirne

    mostbirne Gast

    hi, bei uns (chirurgische IPS / erwachsene):

    spatel / magillzange sind einzeln steril verpackt (einfach eingeschweißt, nicht doppelt). gehen nach gebrauch in den steri und kommen von da aufbereitet zurück. laryngoskopgriff ist gar nicht eingeschweißt, wird nach gebrauch wischdesinfiziert. lagerung ist bei uns zentral in einem schrank wo das ganze airwayzeugs drin ist. desweiteren natürlich komplettes set aufm reawagen sowie im notfallkoffer...

    hoff das war jetzt das was dich interesssiert hat.. ?!! :gruebel:

    grüsse
     
  3. karola1

    karola1 Stammgast

    Registriert seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester
    Ort:
    Weinstraße
    Akt. Einsatzbereich:
    Neo-Intensiv

    ...so auch bei uns...
     
  4. junni

    junni Stammgast

    Registriert seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester für Intensivpflege und Anästhesie
    Akt. Einsatzbereich:
    Frühgeborenen- und Kinderintensiv
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    Hallo!

    Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    VG junni
     
  5. Krotob

    Krotob Stammgast

    Registriert seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkinderkrankenpfleger
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Kinderintensiv
    Hallo Junni,

    früher waren Spatel und Zange auch steril verpackt, jetzt in kleinen Boxen, und im Intubationsfach unserer 3 Notfallrucksäcke, sowie im KS.

    herzliche Grüße
     
  6. Musik

    Musik Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologische Intensivstation
    Funktion:
    Pflege, Stillberaterin,Mentor
    Hallo,
    bei uns werden alle Magillzangen und Spatel in einer Stoffwindel im Schrank gelagert. Gereinigt wird es unter fließenden Wasser mit Bürste und Seife und anschließend wird es in Desinfektionslösung gelegt. Dann getrocknet und in den Schrank gelegt.Im Notfallkoffer ist es in einer Tüte verstaut. Wir sind eine Frühgeborenenstation mit 12 Beatmungsplätzen.
    Auch im OP und der Intensivstation für Kinder wird das Besteck nicht sterilisiert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lagerung Intubationsbesteck Forum Datum
Job-Angebot OP-Lagerungspfleger (m/w) / Schweiz Stellenangebote 31.03.2016
Lagerungsmaterial carbonhaltig? OP-Pflege 20.03.2015
Pneumonieprophylaxe: Bauchlagerung? Pflegebereich Innere Medizin 19.03.2015
Verbandsmittel-Lagerung Pflegebereich Chirurgie 16.12.2014
Lagerung von Patienten mit Schenkelhalsfraktur Fachliches zu Pflegetätigkeiten 21.10.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.