Lagerung von Händedesinfektionsmittel

iwiede

Newbie
Mitglied seit
06.04.2011
Beiträge
7
Ich arbeite in der ambulanten Intensivpflege, also bei den Patienten zu Hause und nicht im KH. Nun ist mir aufgefallen da ich einigen Patientenwohnungen Händedesinfektionsmittel ohne Spender verwendet wird, was ja schon nicht gut ist aber die Flaschen werden zum Teil auch noch halb offen stehen gelassen. Meine Frage -> verfliegt da nicht der Alkohol???:thinker:
 
A

AdVitamAeternam

Gast
iwiede, warum bestellt ihr keine Dosierspender? Gehört in die Pauschale und vertreibt (erfahrungsgemäß) jedes Sanitätshaus.

Die Flaschen sind sonst natürlich nach Gebraucht zu verschließen. Kollegen auf Missstand aufmerksam machen und gut is :-)
 

matras

Bereichsmoderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
2.691
Ort
Suedwest
Beruf
Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
Akt. Einsatzbereich
Hygiene
Funktion
HFK
Da die Frage sehr berechtigt ist und ich zum Zeitpunkt der Fragestellung im Urlaub war, jetzt noch schnell die Antwort hinterher:
angefangene Spenderflaschen egal ob mit oder ohne Pumpe, sind (je nach Hersteller) "nur" 6 -12 Monate haltbar! Bitte unbedingt den Hersteller (evtl. über den Apotheker) fragen.

Matras
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!