Lagerung nach Fritsch? Beschreibung?

Dieses Thema im Forum "Gynäkologie / Geburtshilfe" wurde erstellt von Justine, 30.10.2006.

  1. Justine

    Justine Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Stationsleitung, PDL für ambulante Dienste, Praxisanleitung
    Ort:
    Ruhrpott
    Akt. Einsatzbereich:
    Bachelor bestanden!
    Funktion:
    Schulassistentin in einer Gesundheits- und Krankenpflegeschule
    Eine Auszubildende fragte mich nach der Fritsch`schen Lagerung.
    Nun habe ich gegoogelt und gegoogelt, eine richtige Beschreibung finde ich irgendwie nicht.

    Kann mir jemand helfen?

    Danke
    Justine
     
  2. Skuld

    Skuld Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzthelferin, Krankenpflegehelferin, Krankenschwester und Wundexperte ICW
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Elternzeit
    Hallo!

    Habe die Lagerung in Pflege Heute gefunden:

    Lagerung nach Fritsch: Die Beine sind gestreckt, die Unterschenkel übereinandergeschlagen. Eine Saugstarke Vorlage liegt vor der Vulva, ihr hinterer Teil wird unter das Gesäß geschoben. Auf diese Weise sammelt sich das Blut in dem Dreieck zwischen Vulva und Oberschenkel, und eine abnorm starke Blutung kann sofort erkannt werden.
    Habe die Lagerung aber nie gesehen in der Ausbildung.

    MFG Skuld:D
     
  3. Andreas8121

    Andreas8121 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege
    Ort:
    Jena
    Akt. Einsatzbereich:
    Operative Intensivstation
    Ma kann sie zuhause sehr gut selbst ausprobieren :D.
     
  4. Stern32

    Stern32 Poweruser

    Registriert seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Krankenschwester
    Die Suagstarke Vorlage liegt vo der Vulva, die Beine werden übereinander geschlagen und wenn notwendig kann man auch noch Kopftieflage machen:

    GrußTinaG.
     
  5. beatnik

    beatnik Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    diese lagerung macht man auch eher selten auf station, ist aber sehr zweckmäßig. so können frauen leichter bemerken wenn der wochenfluss recht stark ist (bzw. starke blutungen auftreten) als wenn sie z.b. mit angezogenen beinen liegen.
     
  6. Christiane122

    Christiane122 Newbie

    Registriert seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistentin
    Ort:
    S.-H.
    Akt. Einsatzbereich:
    NAW
    Die Fritsch-Lagerung, wird im Rettungsdienst durchaus praktiziert, wenn wir Patientinnen mit starken Blutungen im Genitalbereich haben. und auch durchaus in der Nachgeburtsphase.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lagerung nach Fritsch Forum Datum
Fersenentlastende Lagerung bei Patienten mit pAVK Stadium III oder IV nach Bypass-OP: wie? Pflegebereich Chirurgie 06.09.2012
Desolate/Verschmutzte Instrumente nach Steri-Auslagerung OP-Pflege 12.10.2011
Lagerung nach Reanimation Intensiv- und Anästhesiepflege 17.02.2010
Lagerung nach einer Bypass-OP Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie 19.09.2009
Lagerungen nach Magen-OP? Pflegebereich Chirurgie 02.03.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.