Lagerung nach einer Bypass-OP

Dieses Thema im Forum "Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie" wurde erstellt von lillifee123, 19.09.2009.

  1. lillifee123

    lillifee123 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo,
    ich hab eine Frage zu der Lagerung nach einer Bypass-OP.
    Ich meine mich erinnern zu haben, dass der Pat. minds. 6-8 Wochen nur auf dem Rücken liegen darf.
    Wir haben zZt. eine Pat., die vor 4 Wochen einen 4-fachen Bypass bekommen hat. Die meisten bei uns lagern die Dame, meist 30°.
    Ich bin etwas verunsichert, und der Meinung das sie noch auf dem Rücken liegen muss.

    Bitte um Antwort.
     
  2. Corfix

    Corfix Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger A+I
    Ort:
    Deutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    ich arbeitet seit 18 jahren in der Herzchiurgie . Unsere Patienten werden schon am ersten Tag gelagertmmeist mit einer 30 Grad-Lagerung.Das ist völlig ohne Probleme bei unkomplizierten Verlauf möglich
     
  3. Diversion

    Diversion Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung nach gibt es bei stabilen Kreislaufverhältnissen keine Kontraindikation bei der Lagerung eines Bypassoperierten Pat.
    Im Gegenteil bei immernoch schlechter EF oder niedrigen HZV kann es zu Mikrozirkulatzionsstörungen kommen, was das entstehen vn Druckstellen begünstigt.

    Man muss nur darauf achten das man vorischtig mit dem instabilen Sternum umgeht.
     
    #3 Diversion, 27.09.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.09.2009
  4. mostbirne

    mostbirne Gast

    dito. lagern ist kein problem, wir frühmobilisieren bei unauffälligem verlauf am 1. spätestens 2. po bis bettkante. post-op patienten werden bei ausgeprägtem ARDS auch auf den bauch gedreht, trotz sternotomie - dann natürlich fast immer sternumrevision im verlauf erforderlich.

    patienten bei der mobi immer dazu anhalten eine sternumprotektion durchzuführen, sprich arme über dem thorax verschränken.
     
  5. lillifee123

    lillifee123 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    vielen dank für eure antworten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lagerung nach einer Forum Datum
Fersenentlastende Lagerung bei Patienten mit pAVK Stadium III oder IV nach Bypass-OP: wie? Pflegebereich Chirurgie 06.09.2012
Desolate/Verschmutzte Instrumente nach Steri-Auslagerung OP-Pflege 12.10.2011
Lagerung nach Reanimation Intensiv- und Anästhesiepflege 17.02.2010
Lagerungen nach Magen-OP? Pflegebereich Chirurgie 02.03.2008
Drainagelagerung - Nachteile? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 28.02.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.