Lagerung bei TEP

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von summer_x3_time, 25.11.2012.

  1. summer_x3_time

    Registriert seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Köln
    Hallo =)
    Ich habe eine Patientin im hohen Alter. Sie ist stark adipös und hat jetzt einen TEP am rechten Hüftgelenk bekommen. Das Bein ist in einer Schiene gelagert . Sie darf nur kurze Zeit sitzen und aufgrund von Angst und Schmerzen liegt sie meistens nur auf dem rücken .
    Ich habe Probleme sie zu Lagern könnt ihr mir vllt sagen welche Positionen am Besten geeignet sind ?
    Das wär echt super :-)
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Was hast denn bisher dazu gefunden?

    Elisabeth
     
  3. summer_x3_time

    Registriert seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Köln
    Leider nicht so viel da Viele Seiten und Bücher nur auf den Dekubitus und Erkrankungen der Atemwege bzw. des Herzkreislaufsystems eingehen.
    Zudem werden Schienen und starre Hilfsmittel meistens völlig außen vor gelassen .
    Ich habe mir die Lagerungen die unser Bewegungsplan aufführt nochmal genau angeschaut finde aber leider wenig bis gar nichts über die Problematik.
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Fangen wir mal ganz einfach an- warum und wie ist das Bein in der Schiene gelagert?

    Elisabeth
     
  5. blubbblubb

    blubbblubb Gast

    Würtd sogar noch früher anfangen: warum muss sie gelagert werden?
    Eingeschränkte Bettmobilität?
    Je nach post-op Tag/ Art der Prothese... muss das Bein auch nicht mehr in der Schiene gelagert werden, kann durch ein Kissen ersetzt werden, oder auch ganz weglassen, wenn toleriert.
    Schiefe Ebene fällt mir noch ein. Leichte Druckveränderung durch Handtücher einbetten....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lagerung Forum Datum
Job-Angebot OP-Lagerungspfleger (m/w) / Schweiz Stellenangebote 31.03.2016
Lagerungsmaterial carbonhaltig? OP-Pflege 20.03.2015
Pneumonieprophylaxe: Bauchlagerung? Pflegebereich Innere Medizin 19.03.2015
Verbandsmittel-Lagerung Pflegebereich Chirurgie 16.12.2014
Lagerung von Patienten mit Schenkelhalsfraktur Fachliches zu Pflegetätigkeiten 21.10.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.