Laborwerte und weiteres

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Soeren112, 30.01.2016.

  1. Soeren112

    Soeren112 Newbie

    Registriert seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenpflegeschüler
    Hallo Zusammen

    Ich befinde mich nun auf dem letzten Abschnitt der Ausbildung und habe bald Examen. Mein Frage ist nun welche Laborwerte ich als Krankenpfleger so explizit im Kopf haben muss. Könntet ihr mir da vielleicht irgendwie Helfen ?

    Mir ist auch klar, das es als in der Pflege nicht zu unserem Aufgabenspektrum gehört (zumindest sagt das so die Schule) sondern dies der Job der Ärzte ist, diese Parameter im Auge zu behalten. Doch viele Praxisanleiter und auch andere Mitarbeiter mit dehnen ich zusammen gearbeitet habe, haben mich oft nach Werten gefragt von dehnen ich keine Ahnung hatte was für Grenzwerte und was dieser Wert an sich bedeutet.

    Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch ein schönes WE.
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Spontan würde ich sagen: Hämoglobin, Quick, PTT, CRP, Glukose, einige Elektrolyte, Kreatinin, vielleicht einen Teil der Leberwerte. Kommt auch auf den Bereich an, in dem Du arbeitest.

    Hinten im Pflege heute stehen die gängigsten Laborwerte inklusive der Indikation ihrer Bestimmung.
     
  3. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    Kalium!!!
     
  4. Bachstelze

    Bachstelze Poweruser

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    154
    Kleines Blutbild, Routine bei der klinischen Chemie. Sollte man grob beurteilen können.
     
  5. CR7

    CR7 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    GUKP
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzchir. Intensiv
    Normal steht auf jedem Laborzettel auch immer der Referenzbereich mit dabei, wenn man die täglich studiert und anschaut, lernst du das relativ schnell und kennst auch die "Normbereiche" der wichtigsten Werte auswendig :-)
     
  6. novalgin

    novalgin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.11.2013
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    VCH
    Wird aber eigentlich nicht im examen abgefragt. Da nicht primär Pflegerische Aufgabe. solltest aber schon grob wissen, was das eine oder andere bedeutet. D.h. dass CRP n Entzündungswert ist, was bei E-Lyt Entgeleisungen passieren kann, was der Hb ist usw. wo die Unterschiede zwischen den einzelnen Leberwerten liegt musst du vorerst nicht beurteilen können, elche Werte dazugehören ist sinnvoll zu wissen, aber wie gesagt nicht examensrelewant.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Laborwerte weiteres Forum Datum
Sorge um Laborwerte Pflegebereich Innere Medizin 20.05.2011
Fragen zu Herzinfarkt --> Laborwerte Pflegebereich Innere Medizin 02.10.2010
Frage zu Laborwerten Fachliches zu Pflegetätigkeiten 22.01.2010
Suche Erklärungen zu Laborwerten Literatur und Lehrbücher 23.11.2003
Einstellungsuntersuchung: schlechte Laborwerte der Leber und Schilddrüse... Ausbildungsvoraussetzungen 02.03.2003

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.