Kündigungsfrist

Frau Meier

Newbie
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
..welche Nachteile hat man bei einem Aufhebungsvertrag? Hat zufällig schon jemand schlechte Erfahrung gemacht??
Ich kann eine neue Stelle antreten, habe aber 6 Monate Kündigungsfrist, da ich 10 Jahre in dem alten Betrieb tätig bin.

Darf der Arbeitgeber meine Bitte um Aufhebungsvertrag ablehnen......


Vielen Dank im vorraus
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.334
Punkte für Reaktionen
347
Punkte
83
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Natürlich darf er das, dafür gibt es ja beiderseitige Kündigungsfristen.
Wenn du danach direkt in einen neuen Job gehst, gibt es keine Nachteile.
 

Ähnliche Threads


Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!