Kündigungsfrist BAT-KF

espoir

Stammgast
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
224
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Krankenhaus
Hallo zusammen,

blicke aus den Kündigungsfristen nicht ganz raus bei dem BAT-KF:

Bin nun 2,5 Jahre in dem Haus beschäftigt. Wie lange ist meine Kündigungsfrist nun ?


Habe nur etwas im Kopf mit 1 Monat vor Neuantritt der neuen Stelle, aber das sind die gesetzlichen Fristen, ja ?

Bei BAT-KF habe ich gegoogelt, verstehe das aber nicht ganz. Wenn ich nun zum 1.4 bzw 1.5 eine neue Stelle habe, wann muss ich dann kündigen ?
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.334
Punkte für Reaktionen
347
Punkte
83
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Ich habe es auch gegoogeld. Wo ist denn da das Verständnisproblem?
von insgesamt mehr als
zwei Jahren
drei
Monate
zum Schluss eines
Kalendervierteljahres.
steht da

Also 3 Monate vor Ende des Quartals.

Willst du zum 31.3. raus musst du 3 Monate vorher kündigen. Nächster Zeitpunkt ist der 30.6.

Wenn du also JETZT zum 1.4. oder 1.5. eine Stelle hast, kommst du nicht mehr so einfach raus und musst um einen Auflösungsvertrag bitten...
 

espoir

Stammgast
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
224
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Krankenhaus
vielen Dank !
 

Ähnliche Threads


Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!