Kündigung

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von Mandarina, 21.04.2009.

  1. Mandarina

    Mandarina Newbie

    Registriert seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe eine Frage,habe vor kurzen meine Ausbildung beendet und arbeite seitdem in der Ambulanten Pflege.Habe aber nach kurzen gemerkt,dass dies nichts für micht ist.Habe täglich starke Rückenschmerzen,kann die schweren Pat.kaum aus den Betten hebe,wiege allerdings auch nur 50kg.Habe auch schon gesagt,dass dies doch nichts für mich ist.Bin aber nur auf Verständnislosigkeit der Mitarbeiter geraten,warum ich mich überhaupt erst hier beworben habe.Ich bin total am Ende,traue mich auch schon gar nicht aus Angst vor den Mitarbeitern zu kündigen.
    L.G
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Hääää ??? Aus Angst vor den Mitarbeitern ??? Haben sie dir Prügel angedroht wenn du kündigst oder was......??? :knockin:
     
  3. Leann

    Leann Stammgast

    Registriert seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    examinierte Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Forensik (MRV)

    Nun ja ist keine Schande nach Antritt der neuen Stelle fest zu stellen das es doch nichts ist.
    Ganz einfach such Dir was neues und mach erstmal eine Hospitation evtl hilf Dir das weiter bei einer Entscheidung für einen neuen Job.
    Und Angst brauchst Du keine zu haben...wovor auch...:gruebel:
     
  4. Mandarina

    Mandarina Newbie

    Registriert seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sie meinten,ich solle bloß nicht auf die Idee kommen zu kündigen,die Stationsleitung war dabei auch leicht sauer.Total unfreundlich.Haben mir nur Vorwürfe gemacht!!!
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Mandarina,

    du bist doch nicht mit denen verheiratet - selbst da wäre eine Scheidung möglich. Schau dich nach einem anderen Job um, wenn du einen Vertrag hast, reiche die Kündigung ein. Lass dich nicht unter Druck setzen, jeder kann sich mal irren in der Jobwahl.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  6. MissKitten

    MissKitten Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Basel
    Ich wuerde mir auch keine Gedanken machen......das Leute nach dem Einarbeiten kuendigen ist immer traurig, da dies mit Kosten verbunden ist. But that's life. Du bist sicherlich nicht die erste.
     
  7. BettinaMobil

    BettinaMobil Stammgast

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester Arzthelferin Wundexpertin ICW e.V
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Hallo Mandarina
    Da Du ja sicher noch in der Probezeit bist, hast Du doch die Möglichkeit sogar ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Hat Dein AG ja auch. Lass Dich nicht einschüchtern !!!!!!
    Viel Glück für die Zukunft.
     
  8. Mandarina

    Mandarina Newbie

    Registriert seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja,dankeschön,bin noch in der Probezeit.
     
  9. martius

    martius Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Klar kündigen, .... :mrgreen:

    oder doch vielleicht mal einen Kinaestheticskurs machen?
    Nach dem Motto "Bewegen wir schon oder tragen wir noch?!"
     
  10. La_Rose

    La_Rose Newbie

    Registriert seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Liebe Mandarina,:-)

    ich verstehe dich nur zu gut!!!
    Auch ich arbeite in der ambulanten Pflege
    und werde dort kündigen, sobald ich eine andere Arbeit gefunden habe.
    Du brauchst keine Angst zu haben, denn was können "DIE" schon tun?
    Ich wünsche dir alles Liebe und hoffe, dass du schnell eine Arbeit findest,
    die dir Spass bereitet.

    Liebe Grüsse

    La_Rose:flowerpower:
     
  11. sumsi2

    sumsi2 Newbie

    Registriert seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Hallo Mandarina,

    ist klar ne blöde Situation für dich, aber mal ehrlich, kann es sein, dass du zu viel Mitgefühl mit deinem Arbeitgeber hast?

    Ich seh das wie meine Vorredner: Du bist keinem Vorgesetzten oder Kollegen irgendetwas schuldig! Besonders dann nicht, wenn soviel 'Rücksicht' auf dich genommen wird und alle so 'nett' zu dir sind.
    Also: Wenn du kündigen willst, dann kündige! Das ist schließlich dein Leben (und übrigens: du hast dur dieses eine).

    Kleiner Tipp: Kündige schon mal `innerlich' und schriftlich dann, sobald du was anderes hast! Auf die Art lässt sich viel leichter arbeiten, wenn man weiß, man geht eh bald (und wer unfreundlich ist, der kann dich...). Vielleicht hast du dann auch nochmal Gelegenheit die Sache mit der Kinästhetik auszuprobieren (Ist bestimmt kein Fehler, ...so rein für dich!)

    Also nur Mut und mal ein bisschen Egoist sein! Alles Gute
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kündigung Forum Datum
Kündigung wegen essentiellem Tremor? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 15.07.2016
Amt als Praxisanleiter niederlegen: Vorgehen bei "Kündigung"? Praxisanleiter und Mentoren 10.11.2015
Kündigung adressieren: was beachten? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 12.03.2015
bat kf kündigungsfrist, änderungen ? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 14.01.2015
Kündigungsfrist Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 03.12.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.