Kündigung Schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von SchwesterKathi, 21.01.2009.

  1. SchwesterKathi

    Registriert seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihr Lieben

    ich habe am 1.1. angefangen im altenheim zu arbeiten als ex.krankenschwester .. soweit so gut =) macht mir auch spass da .. am 17.12 habe ich meinen vertrag unterschrieben und am nun habe ich erfahren das ich schwanger bin .. bis jetzt weiss mein arbeitgeber noch nichts davon und mir ist es auch super unangenehm .. nur habe ich bis jetzt nichts gesagt aus angst das kind könnte abgehen und der ganze stress sei dann umsonst ;)
    meine frage .. meine probezeit geht bis zum 31.6 diesen jahres .. kann der arbeitgeber mich rauskegeln in der probezeit?wenn er von der schwangerschaft erfährt? oder unterliege ich wie alle anderen auch dem kündigungsschutz den die schwangeren haben?

    ich hoffe um antworten und bedanke mich schon jetzt =)
     
  2. Panagioti

    Panagioti Newbie

    Registriert seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Herzlichen Glückwunsch erstmal !!

    Die Probezet ist sozusagen zu Ende, Du geniesst vollständigen Kündigungsschutz. Solllte der Vertrag allerdings zeitlich oder aus einem Sachgrund befristet sein, endet er mit Ablauf des vereinbarten Datums, bzw. mit Wegfall des Sachgrundes.
     
  3. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Genaueres findest Du hier:
    Arbeitsrecht Kündigung - schwanger, Schwangerschaft

    Im Interesse Deiner Gesundheit und Deines Kindes würde ich dem Arbeitgeber die Schwangerschaft möglichst bald mitteilen. Das Mutterschutzgesetz verbietet bestimmte Tätigkeiten sowie Dienste nach 20.00h, aber daran hält sich der Arbeitgeber natürlich erst, wenn er weiß, dass er eine werdende Mutter beschäftigt.
     
  4. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    du brauchst dir keine Sorgen zu machen wegen deines Arbeitsplatzes, denn du geniest besonderen Kündigungsschutz (wenn du einen unbefristeten Vertrag hast).

    Du solltest deinem Arbeitgeber sofort die entsprechende ärztliche Bescheinigung vorlegen, damit die Regelungen des Mutterschutzgesetzes greifen und der Arbeitgeber dies berücksichtigen kann!

    Gruß

    medsonet.1
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kündigung Schwangerschaft Forum Datum
Kündigungsschutz bei Schwangerschaft? Der Alltag in der Altenpflege 27.04.2009
Kündigung wegen essentiellem Tremor? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 15.07.2016
Amt als Praxisanleiter niederlegen: Vorgehen bei "Kündigung"? Praxisanleiter und Mentoren 10.11.2015
Kündigung adressieren: was beachten? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 12.03.2015
bat kf kündigungsfrist, änderungen ? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 14.01.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.