Kündigung in der Probezeit

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von arielle05, 19.03.2009.

  1. arielle05

    arielle05 Newbie

    Registriert seit:
    19.03.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Leider weiss ich nicht, wo ich das Problem loswerden kann.....

    Mein Sohn hat die Ausbildung zum Gesundheits-und Krankenpfleger im Oktober begonnen. Im März erhielt er die Kündigung, ohne Angaben von Gründen. Auf Nachfrage hiess es , er kann nicht mit Menschen umgehen.Er ist erst 18 geworden, sicher muss man den Umgang mit Kranken erlernen, jedoch benötigt man dazu auch Anleitungen und Hilfe. Es ist sein Traumberuf.....In der Berufsschule hatte er gute Leistungen , jedoch bei der Praxisanleitungen volles BLaCK-OUT

    Nun meine Frage:

    Kann er die Zeit überbrücken, als Pflegehilfskrart in einem anderen KH und dort Erfahrungen sammeln ? Wird ihn die schulzeit irgendwie angerechnet?Kann er die schule weiterbesuchen ? Boah ich weiss nicht weiter
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Welche zeit überbrücken?

    Die Schulzeit wird ihm weder irgendwo angerechnet, noch kann er weiter dort zur Schule gehen.

    Er kann versuchen sich an einer anderen Schule erneut zu bewerben.

    Die ist nicht so schwierig wie man denkt.
    Er braucht halt ne Begründung warum es dort nicht - und jetzt doch geklappt hat...
     
  3. laruja

    laruja Newbie

    Registriert seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GKP
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Stationär Geronto
    das sehe ich genauso....gekündigt ist gekündigt...weiter zur schule geht net...und überbrücken geht auch nicht...bleibt ihm halt nur die möglichkeit sich an anderen schulen neu zu bewerben.
    sicher kann er (wenn er nen Basis-Kurs zum PH gemacht hat) auch als PH arbeiten um erfahrungen zu sammeln...Habe ich vor beginn meiner ausbildung auch gemacht...war sogar sinnvoll wie mir später gesagt wurde.

    wünsch ihm für die zukunft viel erfolg :wink:
     
  4. Babsi12

    Babsi12 Stammgast

    Registriert seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hi arielle.

    Als während meiner Ausbildung der Moment kam, als wir zum Ende der Probezeit "aussortiert" wurden, war die Angst ziemlich groß bei allen von uns. Wohin dann?
    Es mussten 7 Leute gehen. Das war ein Schock für uns zuückgebliebenen und für die die gehen mussten.
    Eine machte im Anschluss ein soziales Jahr im Krankenhaus. Und bewarb sich neu. Sie ist jetzt auch fertig und hat ne tolle Stelle.
    Hat er vorher denn kein Praktikum gemacht?
    Übrigens auch alle anderen sind anderweitig untergekommen. Im Bereich Pflege.

    Liebe Grüße
     
  5. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Wie siehts denn bei ihm mit Zivildienst aus ? Könnte er ja im Krankenhaus machen.
     
  6. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    sofern das Thema Bundewehr/Zivildienst noch aussteht, ist dies die richtige Idee. Alternativ wäre noch der Weg FSJ (freiwilliges soziales Jahr) anzubieten.

    Wenn der Bereich Pflege wirklich der zukünftige Berufswunsch ist, würde ich mal den Kontakt zu gemeinnützigen Organisationen aufnehmen (z.B. das Deutsche Rote Kreuz). Hier gibt es eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten in diesen Bereichen und auch Ausbildungsmöglichkeiten.

    Gruß

    medsonet.1
     
  7. arielle05

    arielle05 Newbie

    Registriert seit:
    19.03.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für eure antworten...auf die idee mit dem zivildienst sind wir als erstes gekommen...er wurde diese woche ausgemustert :cry:
     
  8. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.440
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Dann könnte er ein freiwilligen soziales oder ökologisches Jahr machen und sich erneut bewerben. Bei einer anderen Krankenpflegeschule oder in einem anderen Berufsbereich.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kündigung Probezeit Forum Datum
Kündigung zum Ende der Probezeit: Anspruch auf Urlaub nehmen? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 22.11.2014
Gründe für eine Kündigung zum Ende der Probezeit Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 11.09.2014
Kündigung während der Probezeit Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 23.03.2012
Meine Kündigungsfrist in der Probezeit? Adressen, Vergütung, Sonstiges 23.11.2011
Kündigung in der Probezeit und verärgerte Heimleitung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 18.08.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.