Kündigen als Auszubildende ein halbes Jahr vor dem Examen

Dieses Thema im Forum "Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe" wurde erstellt von Manuka, 26.01.2014.

  1. Manuka

    Manuka Newbie

    Registriert seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Altenpflege
    Ort:
    liegt in Sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflegeheim
    Ich weiß nicht, ob mein Thema hier richtig angesiedelt ist. Ich stelle einfach mal meine Frage.

    Folgende Problematik: Ich werde in einem halben Jahr mein Examen machen und nun hat sich die Situation in der Einrichtung so zugespitzt, sodass ich mich nach langer Überlegung entschieden habe, die Einrichtung zu wechseln, bevor ich zerbreche oder gesundheitlich komplett aussteige.
    Ich weiß, dass eine Kündigung sehr schwierig ist und der Arbeitskräftemangel in der Einrichtung erschwert es mir mit Sicherheit zusätzlich zu wechseln.
    Montag habe ich ein Vorstellungsgespräch bei einer anderen Einrichtung. Telefonisch habe ich der Chefin erklärt, warum ich wechseln möchte und darauf hin hat sie meine Bewerbungsunterlagen angefordert und möchte, bevor sie sich entgültig entscheidet, ein persönliches Gespräch mit mir führen.
    Wenn sie mich nimmt, wie gestalte ich die Kündigung, dass es kein wenn und aber gibt?

    LG
     
  2. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Bitte kündige nicht bevor du was schriftliches bei einem Anderen hast.
    hiermit kündige ich meinen Ausb.vertrag fristgerecht zum ... Kündigungsfristen beachten, dann gibt keine wenn und aber. Wenn du fristgerecht Kündigst brauchst du keinen Grund.
     
  3. Manuka

    Manuka Newbie

    Registriert seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Altenpflege
    Ort:
    liegt in Sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflegeheim
    Ja, darauf muss ich achten. Danke!

    In meinem Vertrag steht, dass ich eine Grund angeben muss. Ich denke, wenn ich schreibe aus wichtigen persönlichen Gründen, müsste es doch reichen, oder?
     
  4. Ente_24

    Ente_24 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Gerontopsychiatrie
    Funktion:
    Seniorenflüsterer
    Ja, das reicht. Kündige wie gesagt aber bitte erst, wenn Du vom neuen AG eine verbindliche Zusage hast!!!
     
  5. Manuka

    Manuka Newbie

    Registriert seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Altenpflege
    Ort:
    liegt in Sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflegeheim
    Ja, den Rat werde ich beherzigen. Danke!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kündigen Auszubildende halbes Forum Datum
Arbeitsvertrag vor Arbeitsantritt kündigen Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 28.05.2015
Ausbildungsvertrag vor Antritt kündigen (beim DRK) Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 27.11.2014
selbst kündigen obwohl Bezug von Krankengeld Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 09.07.2014
Kündigen vor Arbeitsantritt wegen anderer Stelle Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 05.06.2012
DbfK-Mitgliedschaft kündigen? Talk, Talk, Talk 03.05.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.