Krankenschwester und HBs Antigen. Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von 4eka, 17.02.2012.

  1. 4eka

    4eka Newbie

    Registriert seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Abend Leute! Ich schreibe mal für meine Mum. Wir kommen aus Russland und meine mum war dort 11 Jahre lang krankenschwester. Dann sind wir hierhergezogen und ihr Diplom wurde nur teilweise anerkannt und sie konnte nur als Krankenschwesterhelferin arbeiten.

    ALs die Uni ihr 3 Jährige Ausbildung zur Krankenschwester angeboten hatte, wurde ihr erstmal Blut abgenommen und es hat sich rausgestellt, dass sie eine HBs Antigen Trägerin ist. Die Anzahl der Körperchen ist allerdings sehr gering

    Die Uni hat gesagt es wäre Zeitverschwendung sie auszubilden, weil sie nicht überall arbeiten dürfte.
    Dann hat meine Mum nach einer anderen Lösung gesucht und gefunden: Ein Kurs für solche wie sie, wo man in paar Monaten sein Diplom vervollständigen kann.

    Der Kurs fand in einer anderen Stadt statt und meine Mum musste wieder Blutprobeergebnisse abgeben. Und die Lehrerin bzw somit auch die Chefin dieser Maßnahme ( ausgelernte PDL Krankensis) meinte , dass ihr Antigen kein Problem wäre. Nun hat meine Mutter sowohl den theoretischen als auch den praktischen Teil der Prüfung bestanden und muss nur noch ein ärztliches Attest, dass sie physisch und psychisch gesund ist zum Gesundheitsministerium hinschicken.

    Nun hat sie panische Angst, dass sie ihr Titel als Krankenschwester nicht bekommt...was sagt ihr zu der Situation?
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.686
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das HBs-Antigen ausreichen würde, jemanden die Berufsbezeichnung zu verweigern.

    Dass Deine Mutter nicht in jedem Gebiet arbeiten darf, mag stimmen, das hat aber mit der Berufsbezeichnung an sich nichts zu tun.
     
  3. 4eka

    4eka Newbie

    Registriert seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort :-)

    Meine Mutter hat jetzt ja schon alle Prüfungen bestanden und damit sie entgültig alles bekommt braucht sie ein Führungszeugniss und ein Attest vom Arzt...und beim 2. hat sie eine sehr große Angst.
    Sprich dass das Ministerium sagt: Ne Sie haben Antigen und sie kriegen die Berufsbezeichnung und ihr Diplom NICHT.
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.763
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Norddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Das ist Quatsch! Absolut kein Zusammenhang!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Krankenschwester Antigen Hilfe Forum Datum
Job-Angebot Krankenschwester / Krankenpfleger - Wunschplan garantiert Stellenangebote Heute um 13:26 Uhr
Job-Angebot HAMM: Kinderkrankenschwester/-pfleger Stellenangebote Dienstag um 10:15 Uhr
Job-Angebot Krankenschwester/-pfleger Stellenangebote 20.04.2017
Job-Angebot Fachkrankenschwester / Fachkrankenpfleger - Intensiv Stellenangebote 19.04.2017
Job-Angebot Altenpfleger m/w oder Krankenschwester/pfleger Stellenangebote 11.04.2017

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.