Krankenschwester oder Kinderkrankenschwester werden mit Neurodermitis?

Thaliruthien

Newbie
Registriert
04.03.2010
Beiträge
15
Ort
Darmstadt
Akt. Einsatzbereich
Einführungsblock!
So, wie du es beschreibst.
Also die Hände waschen , desinfizieren , Handschuhe an und während der Pflege bzw. danach Handschuhe aus und wieder waschen und desinfizieren.
Ich habe immer eine kleine Tube Creme mit mir herumgetragen und dann meine Hände sofort eingecremt.
Das ging eigentlich schon.
Allerdings lassen sich kleinere Rötungen schlecht vermeiden.
Zu sehen wird es also immer sein :(
Es ging mir auch darum, wie es wohl auf die Patienten wirken mag.
Ob sie es vielleicht abstoßend finden könnten, was ich natürlich keinesfalls provozieren will!
Ebenso ging es um die Frage, wie ich im Bezug auf die Schule reagieren soll.
Hätte ich es schon im Vorstellungsgespräch erwähnen müssen?
Ich habe wirklich nicht daran gedacht.
Oder warten bis zur betriebsärztlichen Untersuchung und den Arzt befragen.
Ein zweites Gutachten vom Hautarzt einholen?
Oder von meiner Hausärztin, die mich ja besser kennt.
Ich habe Angst, dass mir im Nachhinein eben gesagt werden könnte, dass ich nicht geeignet bin.
Eine Zusage für einen Ausbildungsplatz habe ich nämlich schon.

Ich würde so unglaublich gerne die Ausbildung anfangen und wünsche mir nichts sehnlicher!:(
Ich habe einfach Angst, dass mein Traum sich in Luft auflöst.
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Registriert
29.05.2002
Beiträge
19.810
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Warum wäschst du soviel? Das dürfte deine Haut eher schädigen. Waschen ist eigentlich nur bei groben Verschmutzungen vorgesehen.

Wartest du beim desinfizieren bis das Mittel abgetrocknet ist, oder trocknest du die Hände zusätzlich ab? Auch das wäre nicht gut für die Haut. Du wischst den gelösten Hautschutzfilm ab.

Rötungen sind nicht das Problem, wohl aber die Schuppenbildung. Da hast du weder mit waschen noch mit Desinfektionsmittel eine Chance der korrekten, sprich wirksamen, Desinfektion.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!