Krankenschwester nur im Frühdienst?

Dieses Thema im Forum "Diskussionen zur Berufspolitik" wurde erstellt von ivana, 09.08.2011.

  1. ivana

    ivana Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie Privat Klinik
    Hallo, ich bin gerade nach der Suche nach eine Stelle als Krankenschwester. Die Klinik, wo ich jetzt arbeite schliesst. Leider kann ich nur Frühdienste machen, weil ich 2 kleine Kinder habe und mein Man sehr viel unterwegs ist. Die Kinder sind bis 16 Uhr im Hort+ KiGa. ( Spätdienste kommen nicht in Frage, Nachtdienste und WE kann ich wegen Arbeit meines Mannes auch nicht machen,weil ich nie weiß, wann er kommt und ob er kommt.) Ich möchte gerne im Krankenhaus arbeiten, bin ich aber eher skeptisch, ob mich jemand unter diesen Bedinungen einstellen möchte. Ich war heute beim Vorstellungsgespräch KS für Anästhesie, aber da muss man auch etwas wie Spätdienste machen. Der Pflegedienstleiter wollte keine Kompromisse machen.Wir haben hier leider keine Familie oder Freunde, die auf die Kinder aufpassen können und wenn ich eine Babysitterinn bezahle ,bleibt vom Gehalt nicht so viel übrig. Ambulante Pflegedienst möchte ich nicht machen. Ich möchte sooo gerne ins KH.
    Meint Ihr, dass ich eine Chance habt oder bin ich wirklich zu anspruchsvoll?

    Danke für eure Meinung
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Deine Chancen sind sicher nicht soooo gut. Aber mit etwas suchen solltest schon etwas finden. Anästhesie, OP, Funktionsstellen bieten sich an.
     
  3. diselia

    diselia Gast

    Dialyse kann ich da nur empfehlen lg
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    hat aber auch Spätdienst...
     
  5. aquarius2

    aquarius2 Poweruser

    Registriert seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensiv Studentin (Psychologie)
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Gerätebeauftragte
    Wie wäre es mit einem Job als Praxisanleiterin oder Casemanagerin?
     
  6. ivana

    ivana Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie Privat Klinik
    Hallo, danke für eure Tipps. Anästhesie habe ich heute probiert, der Pflegedienstleiter ist damit nicht einverstanden, dass ich kein Dienst im Überwachungsraum machen kann ( von 13-21 Uhr.)
    Bei Dialyse habe ich mich auch initiativ beworben-bekam ich aber keine Antwort.
    Und zum Praxisanleiterin oder Casemanagerin habe ich keine Ausbildung. Ich bin nur ,,normale '' Krankenschwester.
    Ich habe auch MDK probiert,aber da habe ich auch keine Antwort bekommen.
    Ich habe schon cca.10 Bewerbung geschickt und nichts. :-(
     
  7. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    auch wenn's jetzt schon wieder ein paar Jahre her ist
    von 1996-2004 in etwa
    hat das geklappt, hab schon so angefangen und hatte den vollen Rückhalt im Team, noch mehr als dann die Schule anfing - da wurd's noch viel wichtiger
    sah folgendermaßen aus
    Mo-Fr nur F oder N
    Sa, So, FT egal
    Ferien - egal
    zugegeben, Oma und Tante konnten einspringen, aber das war dann mehr für die Ferienzeit
    hab damals eine gleichaltrige Mutter über die Gemeinde kennengelernt
    anstelle von Bezahlung - hab ich ihr dann 1x/Wo im Haushalt geholfen
    "eine Hand wusch die andere" - kein Geld, sondern Gegenleistung

    zugegeben ist's blöd, wennst nie weißt wann Dein Mann nach Haus kommt
    So ist es jetzt grad, aber muss das so bleiben?
    Oder könnte er "etwas" weniger/ kürzer arbeiten?
    Bleibt noch die Frage - wie wichtig ist Dir der berufliche Wiedereinstieg.....
     
  8. aquarius2

    aquarius2 Poweruser

    Registriert seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensiv Studentin (Psychologie)
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Gerätebeauftragte
    Hm, ist das nur eine momentane Sache, dass Du nur Frühdienst machen kannst, oder wird das was längeres? Da würde es sich doch lohnen so eine Ausbildung zu machen, oder was mir noch so spontan einfällt DRG Assistentin, Mitarbeiter im Quallitätsmanagement. Dialysepraxen haben inzwischen auch Spätdienste, Wochenenddialysen und auch Nachtdienste.
    Nur Frühdienst, das hat eine Kollegin auch gewollt, aber unsere PD und SL sagen Nein! weil sich das eben nicht auf Dauer umsetzen lässt.
    Gibt es in München ein Krankenhaus das einen Ganztagshort hat? Also ich sehe ehrlich gesagt schwarz für Deine Pläne...
     
  9. Sittichfreundin

    Sittichfreundin Poweruser

    Registriert seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Schlaganfalleinheit mit Stroke Unit und allgemeine Innere
    Funktion:
    tätig als Nachtschwester
    Ivana, Du wohnst doch in München !
    Da herrscht doch akuter Personalmangel. In allen städtischen Kliniken wird gesucht. Ich würde mich einfach mal ans Telefon hängen und anfragen, ob sie solches ermöglichen können. Es gibt doch auch Kollegen, die gerne Spätdienst machen. Ich würde sofort eine Stelle annehmen, in der ich nur Spät machen bräuchte...Ansonsten, vielleicht kann man einfach verhandeln. Wenn Du zum Beispiel 2 feste Tage pro Woche Spätdienst machen könntest, da wird sich doch eine Möglichkeit finden. Vielleicht eine Studentin oder Schülerin. Habe ich früher auch gemacht, damals noch für 5 Mark die Stunde. Das geht bestimmt irgendwie.
    Wie alt sind denn Deine Kinder?
    Wünsche Dir jedenfalls alles alles Gute. Net aufgeben!
     
  10. ivana

    ivana Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie Privat Klinik
    Hallo,
    die Kinder sind 7 Jahre ( im Hort bis 17 Uhr) und 3 Jahre alt ( er ist bis 16 Uhr im KiGa). Mein Mann kann wg. seiner Arbeitszeiten nie die Kinder abholen ,nicht 1 mal die Woche. Er ist der Hauptverdiener.Deswegen kommen die Spätdienste bei mir überhaupt nicht in Frage.
    Ich habe mir auch gedacht, dass hier in München Pflegekräfte gebraucht sind, aber bis jetzt habe ich von 10 Bewerbung nur Absagen bekommen. Heute habe ich weitere 4 Bewerbung geschickt. Ich probiere noch KH Neuperlach.
    Ich möchte nur Teilzeit arbeiten, habe ich mir gedacht, vielleicht für 3-4 FD in der Woche würde mich jemand brauchen. ( besser etwas als gar nichts). Aber da möchten sie auch ,dass ich Spätdienste mache.
    Na ja ich probiere weiter zu suchen, bin ich aber eher skeptisch.
    Trotzdem Danke
     
  11. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Hallo ivana!

    Versuch es doch mal im OP in einem kleinen Krankenhaus, welches keine Erstversorgung bietet. Es gibt doch z. b. Spezialkliniken, die nur geplante Operationen machen.:nurse:

    Bei uns funktioniert das prima, dass Schwestern im OP nur Frühdienste machen. Habe ich selber viele Jahre gebraucht und meine Kollegen haben das mitgetragen.
    Die Betreuungszeiten deiner Kinder ändern sich ja auch. Wenn sie älter sind, kannst du wieder Spätdienste machen.:-)

    LG opjutti
     
  12. Anne77

    Anne77 Stammgast

    Registriert seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    IMC, Onkolotse
    Hallo ivana!

    Vielleicht kannst du dich ja in einer Fachabulanz bewerben. Bei uns sind die Fachambulanzen in der Klinik mitangebunden. Die Arbeitszeiten sind Montags bis Freitags in der Regel von 7:30Uhr bis 16 Uhr oder so ähnlich.
    Es gibt aber auch einige Schwester, die haben mit der PDL eine Vereinbarung, das Sie nur Frühdienst machen, bzw Dauernachtwache( kommt für dich sicherlich nicht in Frage:-) )
     
  13. aquarius2

    aquarius2 Poweruser

    Registriert seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensiv Studentin (Psychologie)
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Gerätebeauftragte
    Gibts in München Häuser mit Springerpool? Das wäre noch eine Möglichkeit...
     
  14. Anne77

    Anne77 Stammgast

    Registriert seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    IMC, Onkolotse
    Ich war auch eine Zeitlang im Springerpool, aber da habe ich auch alle 3 Schichten mit abdecken müssen.
     
  15. ivana

    ivana Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie Privat Klinik
    Leider weiß ich nicht wie ich das machen soll. Großeltern wohnen 800 km weit,sind selber krank. Die Arbeitzeiten meines Manes sind ganz familienunfreundlich-ich weiß nie wann genau er heim kommt,deswegen sind auch die Nachtdienste ein Problem . Meine Freunde arbeiten selber bis cca. 18 Uhr. Kiga schliesst schon um 17 Uhr. Das einzige was mir bleibt ist eine Babysitterinn. Wenn ich aber eine Babysitterinn bezahle,bleib mir nicht viel übrig. Die verlangen 10 Eur / St. Ich muss dem älteren auch bei Hausaufgaben und Vorbereitung für die Schule helfen. Ich kann nicht ständig hier eine fremde Person da lassen, nur weil ich Spätdienste habe.. Hauptsächlich ich werde nie flexiebel.
    Ich probiere ein KH zu finden, das mir ein bischen entgegen kommt oder muss ich eifach in die Ambulante Pflege. Da sind die Arbeitszeiten freundlicher. So etwas macht mir aber kein Spaß. Ich wollte im Krankenhaus arbeiten. Na ja jetzt wenn die Kinder klein sind müssen meine Wünche unerfüllt bleiben.
     
  16. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Noch mal was anderes: 10 Bewerbungen sind doch noch gar nichts :eek1:
    Könntest Du denn pendeln, wenn Du innerhalb München keine passende Stelle findest?
    Und wie sieht es mit Weiterbildungsmöglichkeiten aus? Zum Beispiel als Kodierfachkraft, da kannst dann auch Teilzeit vormittags arbeiten.


    Gruß
    Die Anästhesieschwester
     
  17. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wir haben einen Springerpool, da sind auch viele Mütter untergebracht. Allerdings auch mit Wochenenddienst, aber dafür "diktieren" die ihren Plan und der wird in der Regel auch eingehalten.
     
  18. aquarius2

    aquarius2 Poweruser

    Registriert seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensiv Studentin (Psychologie)
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Gerätebeauftragte
    Genau Narde, oder in Großhadern gibt es ein Sitzwachenbüro, da kann man ja sagen man macht nur Frühdienste, aber ob die einen dann anrufen?
     
  19. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Eine Möglichkeit wäre noch bei uns im Bereich Stellengesuche etwas einzustellen, vielleicht meldet sich ja wer?

    Ich verstehe jede PDL die sagt, ich stelle nicht nur für Frühdienste ein, da ist der Ärger vorprogrammiert, weil andere Anteilmässig mehr Spätdienst machen müssen.
     
  20. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Krankenschwester Frühdienst Forum Datum
Job-Angebot Krankenschwester / Examinierte Altenpflegerin (je m/w) SteA 4047 Stellenangebote Montag um 11:23 Uhr
Job-Angebot Krankenschwester / Examinierte Altenpflegerin (je m/w) als Dauernachtwache SteA 4046 Stellenangebote Montag um 11:14 Uhr
Job-Angebot Fachkrankenschwester/-pfleger Intensivmedizin/Anästhesie im Raum Hannover gesucht Stellenangebote 15.11.2016
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Job-Angebot Motivierte/r Kinderkrankenschwester/-pfleger in die Region Zürich gesucht Stellenangebote 13.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.