Krankenschwester als 2. Ausbildung (Zuschüsse)

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von brittaariane, 24.09.2004.

  1. brittaariane

    brittaariane Newbie

    Registriert seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,
    ich hoffe mir kann einer/eine von Euch ein bißchen weiterhelfen. Ich bin sehr daran interessiert eine Ausbildung zur Krankenschwester zu machen. Ich habe 1995 Bankkauffrau gelernt, aber in der Branche ist keine Arbeit zu finden. Ich bin auch schon lange daran interessiert meinen Beruf zu wechseln. Umschulung würde mir das Arbeitsamt nicht bezahlen, da ich zu lange ( 8 Jahre) ausser Landes gelebt habe. Kann mir irgendjemand ein paar Tips geben, welche Zuschüße es gibt und was ich beantragen kann? Weil so ein Lehrgehalt ist für 3 Personen nicht ganz ausreichend. und anstatt ewig arbeitslos hier zu sitzen will ich lieber einen neuen Beruf mit mehr Möglichkeiten lernen. Mein Mann ist auch noch auf Jobsuche, insofern kommt von seiner Seite auch kein Einkommen rein (was sich aber hoffentlich bald ändern wird). Wäre nett, wenn mir jemand ein paar Ratschläge geben könnte.
    Vielen Dank
     
  2. NoWie67

    NoWie67 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo brittaariane,

    kann Dir nur Tipps geben, bei der ungekehretn Umschulung von einem Krankenpfleger zum Industriekaufmann ...

    Mit einer Umschulung zur Krankenschwester tut sich das Arbeitsamt (oder andere Kostenträger) ziemlich schwer, da es dann meist um eine 3-jährige Ausbildung geht.

    Warum es da noch keine Gesetzesänderung gibt weiß ich nicht - aber über kurz oder lang könnte es da was geben - aber das weiß man nie so genau. Aber wahrscheinlich werden "Billigarbeitskräften" in nächster Zeit den Pflegebereich durchfluten - warten wir es ab.

    Schade, dass ich Dir nicht weiterhelfen konnte - aber trotzdem viel Erfolg bei der Suche weiterhin

    Gruß

    NoWie67
     
  3. Claire

    Claire Stammgast

    Registriert seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Aachen
    Akt. Einsatzbereich:
    Hospiz + intensive Langzeitpflege
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Dokumentationsasistentin
    Hallo Brittaariane,

    wie man die Ausbildung direkt bezuschusst bekommen kann weiss ich leider auch nicht!

    Aber was mir so spontan einfällt um an etwas mehr Geld zu kommen ist evtl. Berufsausbildungsbeihilfe zu beantragen. Habe ich auch mal bekommen, weiss aber leider nichtmehr wo man sowas beantragen muss. Ausserdem würde euch evtl. auch Wohngeld zustehen wenn das Familieneinkommen einen gewissen Betrag nicht übersteigt. Und da Dein Mann zur Zeit ja leider auch arbeitslos ist...........
    Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit ergänzende Sozialhilfe zu beantragen. Jeh nachdem wie euer Budget ist, bekommt ihr vieleicht wenigstens einmalige Beihilfen.

    Ach ja, und jeh nachdem wie alt Du bist, würde ich mal bei Mama und Papa wegen Kindergeld für Dich nachfragen. Denn während der Ausbildung kann man es auch über das 18te Lebnensjahr hinaus beziehen. Wo da die Grenze liegt weiss ich leider auch nicht, aber man kann sich ja mal erkundigen.

    Nun, konkrete Anlaufstellen konnte ich Dir jetzt leider nicht bieten, aber vieleicht die ein oder andere Anregung wo man mal nachhorchen könnte ob es irgendeine Art von Zuschuss für euch gibt.

    Lieber Gruss,

    Claire
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Krankenschwester Ausbildung (Zuschüsse) Forum Datum
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Aus Kamerun: Bewerbung um Ausbildungsplatz als Krankenschwester Adressen, Vergütung, Sonstiges 14.10.2015
Ausbildung als Krankenschwester für Erwachsene aus Bosnien Ausbildungsvoraussetzungen 26.09.2015
Ausbildung zur Kinderkrankenschwester mit Lücke im Lebenslauf Ausbildungsvoraussetzungen 29.07.2015
Aus der Ukraine und Ausbildung in Deutschland zur Krankenschwester Ausbildungsvoraussetzungen 24.07.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.