Krankenpflegehilfe

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Paloma30, 21.10.2008.

  1. Paloma30

    Paloma30 Newbie

    Registriert seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu hier..hab da mal ne frage...ich hab bereits vor 10 jahren(!) eine ausbildung zur krankenschwester gemacht..leider hatte ich zu der zeit ziemliche private probleme, und so hab ich ein halbes jahr vorm examen die ausbildung abgebrochen...nun bin ich 31 jahre alt und stell mir die frage, ob es (theroetisch)die möglichkeit gibt mit den 2,5 jahren ausbildung vllt jetzt noch das kph-xamen nachzumachen???
    wär um eine antwort froh..vielen dank :-)
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Frag doch mal beim Zuständigen Regierungspräsidium nach, kostet ja nichts.

    Hast Du in den letzten Jahren in der Pflege gearbeitet? Wenn nicht, kann ich mir nicht vorstellen, dass Du "aus dem Stehgreif" die KPH-Prüfungen bestehst.
    Könntest Du Dir vorstellen, noch mal für ein Jahr die Schulbank zu drücken? In dem Fall könntest Du Dich um einen Ausbildungsplatz bewerben.
     
  3. Paloma30

    Paloma30 Newbie

    Registriert seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo..nein hab die letzten jahre nich in der pflege gearbeitet..leider bildet unser krankenhaus hier nicht mehr zur kph aus :( deswegen war ja meine überlegung das examen vllt nachmachen zu können..
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Wie gesagt, wende Dich an das Zuständige Regierungspräsidium, da müsstest Du so oder so einen Antrag stellen. Kannst ja vorher mal telefonisch anfragen, ob Du Chancen hast.

    Ich weiß allerdings nicht, wie Du nach 10 Jahren in einer anderen Tätigkeit das KPH-Examen (das immerhin einen praktischen und einen mündlichen Teil umfasst) bestehen sollst, ohne noch mal durch eine Ausbildung darauf vorbereitet zu werden. Müsste ich mein Examen jetzt wiederholen, müsste ich einige Fachgebiete, die nicht zu meinem jetzigen Arbeitsbereich gehören, wieder auffrischen. Dabei arbeite ich ohne Unterbrechung in der Pflege. Man wird nun mal ein wenig zum Fachidioten, es sei denn, man wechselt alle paar Jahre den Bereich.

    Innerhalb der letzten 10 Jahre hat sich auch einiges an Behandlungsmethoden usw. geändert, Du wirst nicht mehr völlig auf dem Laufenden sein.

    Ich will Dich nicht entmutigen, mit entsprechender Vorbereitung kannst Du sicherlich in der Pflege arbeiten. Nur lässt sich auch das KPH-Examen nicht einfach aus dem Ärmel schütteln.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Krankenpflegehilfe Forum Datum
Abschlusszeugnis vor krankenpflegehilfe Ausbildung vorlegen? Ausbildungsvoraussetzungen 29.07.2014
In der Krankenpflegehilfe in München die Aubildung beginnen Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 24.07.2014
Krankenpflegehilfe-Prüfung Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 24.06.2014
Krankenpflegehilfe vorstellungsrunde bei der Akademie klinikum München Ausbildungsvoraussetzungen 24.01.2014
Praktisches Examen in Krankenpflegehilfe: Durchgefallen? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 12.06.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.