Krankenpflegehilfe: Praktische Prüfung

Berd

Newbie
Registriert
06.09.2011
Beiträge
2
Hatte heut meine Praktische Prüfung und es ist alles so geloffen wie ich es mir vorgestellt hab bis sie gesagt hat stop und ich keine zeit mehr hatte zum dokumentieren außer halt beim durchgang rr puls temp u. bz war das einzigste was ich dokumentiert hab aber rest fehlt ...

bin ich nun durchgefallen nur weil ich nicht dokumentiert hab ? wäre schon bisschen dreist oder ? klar hab ich oft genug gehört was man nicht dokumentiert hatt man nicht gemacht :D
 

Katja22

Junior-Mitglied
Registriert
03.03.2010
Beiträge
46
Ort
-
Beruf
Azubi Krankenpflege
Hallo Berd,

ich glaub es kommt drauf an , lag es daran weil deine Organisation nicht so gut war dass die Zeit nicht mehr gereicht hat die Doku zu Ende zu machen,oder weil bei deiner Prüfung zb ein Notfall usw dazwischen kam. So hat uns das unsere Kursleitung erklärt

Glaub nicht das man dann gleich durchfällt, wenn alles andere gut war.
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
12.527
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Die Zeit falsch einzuschätzen kann Abzugspunkte geben, aber allein deshalb fällt niemand durch.

Ob und wie weit sich das auf die Note auswirkt, kommt natürlich auf den Grund an. Unvorhergesehene Ereignisse können die Planung durcheinanderwirbeln, ohne dass der Prüfling darauf Einfluss hat. Das ist anders zu bewerten als Arbeiten im "Schneckentempo".
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!