Krankenhausmanagement?

Dieses Thema im Forum "Studium Pflegemanagement" wurde erstellt von *Anna*, 28.01.2009.

  1. *Anna*

    *Anna* Newbie

    Registriert seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich habe vor, nach Ende meiner Ausbildung noch zu studieren, die Frage, die sich mir stellte, war, was genau ich machen wollte... Ich habe mich mich mit Pflegemanagement auseinandergesetzt, bin dabei dann darauf gestoßen, dass man ja auch Krankenhausmanagement studieren könnte... Dem ganzen geht allerdings ein BWL Grundstudium voraus und es ist total schwierig, eine Uni zu finden, die diesen Zweig des BWL Studiums anbietet. Ich finde nur Informationen zu Weiterbildungsstudiengängen Krankenhausmanament für Ärzte...
    Hat sich von euch vielleicht jemand schonmal damit beschäftigt und kann mir weiterhelfen?
    LG
     
  2. novitafranka

    novitafranka Newbie

    Registriert seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    in deinem profil steht, dass du aus hannover kommst...

    an der Fh kann man doch einen master in gesundheitsmanagement (oder management im gesundheitswesen) machen.
    da muss man natürlich erst durch den bachelor durch :cry:
    beides macht man berufsbegleitend.

    ich glaube von dem studiengang krankenhausmanagement hab ich auch noch nichts gehört, ist vielleicht ein bisschen speziell.
     
  3. Mondlichtfee

    Mondlichtfee Gesperrt

    Registriert seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegedienstleitung, Heimleitung, QM-Beauftragte im Gesundheitswesen
    Ort:
    Stuttgart
    Akt. Einsatzbereich:
    KH, Heim etc.
    Funktion:
    Personalführung, Personalfortbildung
    Einfach mal bei den Unis vor Ort und in der Umgebung anfragen, ggf. über das Regierungspräsidium mal abklopfen, welche Schulen es in Deinem Umkreis hat... vor allem...erst mal eines zu Ende bringen...dann Luft holen... dann weitermachen...vor dem Masters....kommt übrigens das Bachelor und sollte Dir BWL nicht liegen, würde ich die Finger davon lassen, denn 90 % des Studienumfanges ist BWL, BWL, BWL... dies kann ich aus eigener Erfahrung schildern, ich bin in Besitz eines Bachelor Abschlusses plus zusätzlicher Weiterbildung zur PDL (3300 Stunden), HL, QM-Beauftragte im Gesundheitswesen...sollte zudem dies vielleicht ein Ziel sein, wird allerdings eine Berufserfahrung, je nach BL, von bis zu 5 Jahren vorausgesetzt...vielleicht reicht es Dir ja nach der Ausbildung auch erst mal und DU möchtest erst mal ein wenig Geld verdienen ehe Du Dich ins nächste Abenteuer stürzen möchtest...trotz allem .. viel Glück...und Spass
     
  4. Paula Puschel

    Paula Puschel Poweruser

    Registriert seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. Gesundheits- u. Krankenpflegerin, Medizinstudentin
    Ort:
    Bonn
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    RheinAhrCampus

    Die FH Remagen bietet einen Studiengang an, der in deine Richtung gehen könnte.

    Betriebswirtschaftslehre B.A. - Gesundheits- u. Sozialwirtschaft

    Das ist ein BWL-Studium mit Vertiefung/Spezialisierung im Bereich Gesundheits- und Sozialwirtschaft.
    Vllt hilft dir das ja :-)
     
  5. Maurits

    Maurits Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Funktion:
    stell. SL und Student 7.Sem HFH Pflegemanagement
    Unsere Geschäftsführer, die werden alle 2 bis 3 Jahre in ein neues Haus versetzt, haben klassische BWL studiert oder einen Master in Health Economics.
    Danach müssen sie ein Traineeprogramm von 2 Jahren absolvieren und werden auf die Aufgabe des GF im Krankenhaus vorbereitet.
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.