Kostenlose Bereitstellung von Einmalhandschuhen und Desinfektionsmittel

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von Oldtimer, 14.12.2007.

  1. Oldtimer

    Oldtimer Gast

    Hallo ,

    wollte mal wissen, ob es im ambulanten Dienst überall üblich ist , Einmalhandschuhe und Desinfektionsmittel bei den Kunden kostenlos zur Verfügung zu stellen oder wird es bei euch von den Kunden besorgt?

    Vielen Dank Oldtimer
     
  2. Morningstar

    Morningstar Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Hi,

    eigentlich sollte es so üblich sein, dass diese Sachen vom Pflegedienst gestellt werden... Sie zählen dann zu den Investkosten des Pflegedienstes.

    Gruß Morningstar
     
  3. Sr.Sandra

    Sr.Sandra Stammgast

    Registriert seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie/Traumatologie/Geburtsmedizin
    Bei uns ist es so, dass wir Handschuhe, Desinfektionsmittel und Handschutzcreme gestellt bekommen sowie für den Notfall einige Verbandsmaterialien.
    Auch ein RR Gerät und ein BZ Gerät werden gestellt.
    LG sandra
     
  4. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    Handschuhe sind zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel, die bis zu einem monatlichen Höchstbetrag von 31€ von der Pflegeversicherung übernommen werden können (§40 SGB XI); alternativ käme auch noch der ambulante Pflegedienst als Arbeitgeber in Betracht, die von Dir erwähnten Dinge bereitzustellen - nach den Vorgaben der Berufsgenossenschaft (in unserem Gewerbe ist das die BGW) ist er bei einem solchen Fall eindeutig in der Pflicht - Stichwort "Arbeitsschutz"

    Grüße,
    Nutella Woman
     
  5. Oldtimer

    Oldtimer Gast

    Hallo Nutella Women,

    vielen Dank für diese Antwort!

    Demnach könnten wir eigentlich von unseren Kunden die eingestuft sind verlangen, dass sie die Handschuhe besorgen!

    Bei uns stellt sie unser AG und wir haben bei jedem Kunden 1 Karton Einmalhandschuhe sowie Sterillium vor Ort!

    Demnach könnte man ja erwarten, dass der Kunde die Handschuhkosten selbst übernimmt, wenn er monatlich 31 Euro von der Pflegekasse dazubekommt! Verstehe ich es so richtig?

    Grüß Oldtimer
     
  6. schwäbin

    schwäbin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie
    Funktion:
    Wundexperte, Palliativ care, algesiolog. Fachassistenz.
    Hallo ,
    bei uns ist es so, das der Handschuhbedarf für die MA von der Station gestellt wird, ebenso ein Händedesinfektionsmittel.
    Die 31€ die über die Pflegekasse abgerechnet werden können sind meines Wissens für den Bedarf der Angehörigen oder eben derjenigen die den Patienten versorgen wenn wir nicht vor Ort sind. Da kann man z.B. auch spezielle Hautpflegemittel oder Duschgels darüber abrechnen. Eben alles was man zur Pflege braucht. Die Abrechnung erfolgt dann über Kassenzettel als Nachweis.
    grüssle
    die Schwäbin
     
  7. Oldtimer

    Oldtimer Gast

    Danke Schwäbin,

    jetzt bin ich schon so alt, aber man lernt immer dazu!

    Vielen Dank für euere Auskunft!

    Ganz liebe Grüße
    Oldtimer :flowerpower:
     
  8. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    @Oldtimer:
    Gern geschehen - für irgendetwas müssen meine Vorlesungen in Gesundheitsrecht bei einem ehemaligem Richter ja gut sein :daumen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kostenlose Bereitstellung Einmalhandschuhen Forum Datum
News Kostenlose Broschüre "Pflege und Religion" Pressebereich 26.01.2016
Werbung Kostenlose Teilnahme an einem interaktiven Online-Gesundheitstraining für Pflegekräfte Werbung und interessante Links 07.03.2015
Kostenloses Dienstplanprogramm - Flexibel, einfach und übersichtlich EDV im Pflegebereich / Pflegeinformatik 01.08.2013
Werbung Kostenloses Muster vom Armband zur Fixierung von Infusionsschläuchen Werbung und interessante Links 03.07.2013
Werbung Kostenloses Online-Lernprogramm Werbung und interessante Links 17.02.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.