Konzept zur Optimierung der Dienstübergabe

Dieses Thema im Forum "Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege" wurde erstellt von bsc, 16.03.2005.

  1. bsc

    bsc Newbie

    Registriert seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    würde eure hilfe brauchen. ich soll ein konzept bzw standard für die dienstübergabe erstellen. ich arbeit auf einer internistischen abteilung mit 43 patienten wir sind in 2 gruppen aufgeteilt jeweils 4 pflegekräfte pro gruppe. hat jemand von euch schon mal eine arbeit darüber geschrieben??
    wie macht ihr eure dienstübergaben???


    danke bsc
     
  2. Cyan

    Cyan Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.07.2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Hallo bsc

    Zwei Kollegen haben sich bei uns auf der Station mit der Dienstübergabe befasst.
    Was in eine übergabe hineingehört und was nicht.Wie sie strukturiert sein sollte usw usw.
    Wenn Interresse besteht kann ich ja mal anfragen ob sie mir das Skript mal zur Verfügung stellen.:mrgreen:
     
  3. bsc

    bsc Newbie

    Registriert seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    das wär super wenn ich das haben könnte mal zum reinlesen. ich soll ab nächster woche mit einer projektgruppe beginnen. ausserdem soll ich ein konzept schreiben für meine ausbildung zur stationsleitung und irgendwie fehlt mir noch der faden.

    herzlichen dank

    bsc

    liebe grüsse:klatschspring:
     
  4. Sr.Diana

    Sr.Diana Newbie

    Registriert seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bbg
    43 Patienen in zwei Gruppen macht 21.5 Patienen pro Gruppe und für jede Gruppe volle 4 Pflegekräfte???? WOW!!! Wo ist denn das??? Da will ich hin.

    Arbeite auf Kardiologie/Pulmonologie mit 34 Patienten (wenn 1-Bett Zimmer doppelt belegt und Gangbetten dann bis zu 40 Patienten) und wir haben 3 Vollkräfte und 1-2 Schüler im Frühdienst und 3 Kräfte im Spätdienst. Wenn Ihr tagsüber so gut besetzt seid wie erst dann Nachts. Bei uns ist eine Pflegekraft allein....

    Grüße
     
  5. rampidl

    rampidl Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    @cyan kannst du mir das skriptum zu kommen lassen....?!

    rampidl@gmx.at danke!
     
  6. Rylah

    Rylah Newbie

    Registriert seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Bin an diesem Konzept für Übergabe auch sehr Interessiert,wäre toll mehr darüber zu erfahren.:deal:
    Habe schon mal (auch von größeren Stationen ) von Übergabe am Bett gehört was haltet Ihr davon.:megaphon:
    Ich kenne solche Art von Übergaben von der Intensivstation.
     
  7. Jeanie

    Jeanie Newbie

    Registriert seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Halle
    Hi.

    Ich arbeite auch auf einer internistischen station, wie bei euch in 2 teile aufgeteilt, bei uns übergit jedes team seinen teil, führen die übergabe von Früh///Spät dienst immer am patientenbett durch, was sehr viele vorteile hat, mann sieht den patienten, kann ihn auf untersuchungen am nächsten tag vorbereiten (z.B er muss nüchtern bleiben) und auch der Patient fühlt sich daduch sicherer und auch in den Plegeprozess einbezogen.
    LG Die Jeanie
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Konzept Optimierung Dienstübergabe Forum Datum
Konzept der Rückzugspflege Pflegestandards und Qualitätsmanagement 14.10.2016
Konzept Dekubitusprävention Pflegestandards und Qualitätsmanagement 31.07.2016
Psychiatrisches Wohnheim: Pflegekonzept? Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 09.04.2016
Projektaufgabe: Einarbeitungskonzept im Betrieb von Schüler zu Schüler Praxisanleiter und Mentoren 29.03.2016
News Mangel an Pflegekräften: Brandenburg testet neue Konzepte Pressebereich 11.02.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.