Kontraktur- Bewegungseinschränkung

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von Spritze, 25.08.2010.

  1. Spritze

    Spritze Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege, Kurzzeitpflege
    Hallo,
    ich habe folgende Frage:
    "Ab wann ist eine Bewegungseinschränkung eine Kontraktur? " Z.B. wenn das Kniegelenk nicht mehr gestreckt werden kann, spricht man dann schon von einer Kontraktur mit Restbeweglichkeit oder ist es erst eine Kontraktur, wenn das Kniegelenk vollkommen versteift ist.
    Vielen Dank schon mal im voraus für die Antworten
    MfG Spritze
     
  2. thorstein

    thorstein Poweruser

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Altenpfleger
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    stationär
    Aus:http://quepnet.fh-bielefeld.de/data/doc/id_219/Q_Sach_Kontrakturenprophylaxe.pdf
     
  3. Spritze

    Spritze Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege, Kurzzeitpflege
    Danke für die Antwort bzw das Zitat. Diesen Link kannte ich bereits und die Aussage stammt von Maja Cuber.
    Mir ging es darum, ist es falsch, wenn ein Patient seine z.B. untere Extremität im Kniegelenk nicht mehr vollständig strecken kann, dieses als Kontraktur zu bezeichnen ? (und natürlich auch auf die Restbeweglichkeit einzugehen) Oder ist es besser bzw richtig, dieses "nur" als Bewegungseinschränkung zu benennen oder kann man schon von einer beginnenden Kontraktur sprechen?
    Vielen Dank,
    Spritze
     
  4. Julien

    Julien Poweruser
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin RbP
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    Funktion:
    NIDCAP-Professional
    Kommt das nicht drauf an, warum das Bein nicht mehr gestreckt werden kann? Ist was verkürzt etc. (siehe Zitat oben), ist es eine Kontraktur, bei Schmerzen als Grund wäre es keine Kontraktur, aber beides wäre eine Bewegungseinschränkung, eben aufgrund verschiedener Ursachen. Oder?
     
  5. Spritze

    Spritze Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege, Kurzzeitpflege
    Ja, so dachte ich bisher auch. Aber bei der MDK Prüfung wurde dies angezweifelt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kontraktur Bewegungseinschränkung Forum Datum
Demenzbedingte Kontrakturen? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 30.03.2012
Kontraktur Fachliches zu Pflegetätigkeiten 16.11.2011
Kontrakturenprophylaxe Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 27.08.2011
Risikoeinschätzung Kontraktur Pflegestandards und Qualitätsmanagement 03.02.2011
Stressfrakturen durch Kontrakturen? Fachliches zur Kinderkrankenpflege 19.11.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.