Kontraindikationen für ATS

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Innere Medizin" wurde erstellt von Nu(HSRT)rse, 18.08.2009.

  1. Nu(HSRT)rse

    Nu(HSRT)rse Newbie

    Registriert seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    hey leute,
    was sind den die Kontraindikationen für ATS und warum?


    danke eure Nu(HSRT)rse :-)
     
  2. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    Hausaufgabe? ;)

    Guckst Du google, PflegeHeute oder sonstige Pflegebücher......
     
  3. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hast Du denn selbst schon irgendwelche Ideen? Schreib doch mal auf, was Dir dazu einfällt... :-)
     
  4. Tamara.

    Tamara. Gast

    pAVK
    Dermatits
    offene Wunden an den Beinen (->ggf. Beine wickeln)
    ect..
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    ... und schwupp ist die Hausaufgabe erledigt.

    Elisabeth
     
  6. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    so einfach kanns gehen..... :knockin:
     
  7. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    wobei mich echt schon interessiert, was das für eine Erkrankung ist....:knockin:
     
  8. sleepie

    sleepie Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin
    Ort:
    Aken
    Akt. Einsatzbereich:
    stationäre Pflege
    Generelle Kontraindikation bei - offenen Wunden am Bein
    - pAVK Stadium 3 und 4
    - Lungenödem,sowie ausgeprägten Beinödemen

    Man unterscheidet aber dennoch zwischen der relativen und der absoluten Kontraindikation!Als relative Kontraindikation sind Sensibilitätsstörungen der unteren Extremität,eine ausgeprägte fortgeschrittene periphere Neuropathie (z.B bei Diabetes mllitus),eine allergische Reaktion auf die Bestandtele der Kompressionsbinde oder des Strumpfes anzusehen.
    Und die absolute ist ja oben schon genannt!
    Hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

    LG Jana
     
  9. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Verwechselst du da nicht was?
    AWMF online - Leitlinien Phlebologie / Thromboseprophylaxestrumpf
    AWMF online - Leitlinien Phlebologie: Phlebologischer Kompressionsverband

    Elisabeth
     
  10. Nu(HSRT)rse

    Nu(HSRT)rse Newbie

    Registriert seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    hey danke aber weißte was mir fehlt?
    ich hatte das in schriftlichen prüfung und wir haben bald ne mündliche
    und die frage kommt auch so vor nur wir solllen begründen warum?
     
  11. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Und Du hast in Deiner Ausbildung nichts gelernt, worauf Du schließen könntest, warum z. B. bei einer pAVK ATS kontraindiziert sein könnten :gruebel:?

    Jetzt wurde Dir hier eh schon geholfen, kannst Du nicht mal selber überlegen, Deine Überlegungen hier einstellen und dann schauen, was noch fehlt?
     
  12. Tamara.

    Tamara. Gast

    das sind nur stichworte, überlegen und begründen muss man selbst, außerdem ist es ja nicht schwer, sich das logisch herzuleiten!!!!
     
  13. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    eben drum sollte man zumindest die ersten gedanken mal preisgeben um zu zeigen dass man sich selbst gedanken drum macht.
    außerdem hat es kaum lerneffekt sich das von andren vorbeten zu lassen.
    schnell abgeschrieben, vorgelesen und vergessen.....:schraube:

    find ich persönlich einfach nich so dolle.......:streit:

    aber wir kommen vom thema ab.
     
  14. HME

    HME Gesperrt

    Registriert seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja,andere für sich denken lassen ist doch im Stationsalltag auch an der Tagesordnung...:schlafen::wink: .
     
  15. Sheroa

    Sheroa Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi seit 1.4.08
    Lungenödem und kardiale Stauungsinsuffizienz sind auch Kontraindikationen
     
  16. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Bei MTS? Der Druck der Strümpfe liegt unter der Kompressionsklasse 1!. Dieser Druck reicht lediglich zur Stützung der Venen im Ruhezustand... vorausgesetzt, sie sind korrekt ausgemessen.

    Die von dir angegebenen Kontraindikationen sind für die MKS zutreffend. Das das in Pflege heute falsch steht, weiß ich. Deswegen soll Pflegekraft ja auch seinen Horizont erweitern...z.B. über die Leitlinien der Phlebologen: Links siehe oben.

    Elisabeth
     
  17. Tamara.

    Tamara. Gast

    es muss dir ja auch nicht gefallen, aber wenn es jemand anderen auf die sprünge hilft, finde ich es ok. wie gesagt, überlegen muss man selbst, warum bei diesen erkrankungen MTS kontraindiziert sind...
     
  18. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    war Deine Frage.... das hat für mich nix mit "auf die Sprünge helfen" zu tun :mrgreen:

    Ansonsten is das Thema wohl ausreichend geklärt, alles andre ist OT.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kontraindikationen für Forum Datum
Kontraindikationen für Ernährung Intensiv- und Anästhesiepflege 22.02.2013
Kontraindikationen von einem Antithrombosestrumpf Erkrankungen im Alter 20.09.2012
Kontraindikationen bei Pfefferminzöl? Naturheilkunde / Homöopathie 18.12.2009
Kontraindikationen bei Hydrocolloidverbänden Wundmanagement 04.08.2005
Job-Angebot Stationsleiter in der Intensivpflege (m/w) für eine pneumologische Intensiv- und Intermediate Care S Stellenangebote Montag um 13:19 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.