Kontraindikation von Estragon in der Schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde / Homöopathie" wurde erstellt von Ute S., 11.04.2008.

  1. Ute S.

    Ute S. Stammgast

    Registriert seit:
    15.03.2002
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    dipl. Pflegefachfrau HöFa-1
    Ort:
    Schweiz
    Funktion:
    Praxisausbilderin
    Hallo,

    hatte letztens eine interessante Anfrage, auf die ich aber keine rechte Antwort fand (schulmedizinisch).

    Eine Pat. las nachdem sie mit Estragon gewürzte Speisen genossen hatte, dass Estragon in der Schwangerschaft tabu sein soll.

    Würde mich interessieren, ob aus der Alternativmedizin diese Kontraindikation bekannt ist.

    Ich weiss, dass manche ätherischen Öle tabu sind oder Pfefferminz die Laktation beeinträchtigt.

    Gruss

    Ute S.
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Ute,

    Estragon enthält Monterpene, Monterpenole, Phenylether, Monopenketone (Thujon), Oxide.

    Wichtigste Eigenschaften:
    • stark spasmolytisch (neuromuskulär)
    • stark antiviral
    • antiallergisch
    • emmenagog, östrogenähnlich
    • karminativ
    Hauptindikationen:
    • Spasophilie
    • Koliken, Meteorismus
    • Singultus
    • OMS, Dysmenorrhö, Amenorrhö
    Von daher denke ich kommt die Kontraindikation von Estragon in der Schwangerschaft.
    Allerdings ist zu überlegen, meine Angaben beziehen sich auf ätherische Öle, dort ist die Konzentration deutlich höher, als in einer Prise Estragon auf dem Kalbsschnitzel.

    Liebe Grüsse
    Narde

    Quelle: Aromatherapie für Pflege- und Heilberufe, Elaine Zimmermann
     
  3. Ute S.

    Ute S. Stammgast

    Registriert seit:
    15.03.2002
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    dipl. Pflegefachfrau HöFa-1
    Ort:
    Schweiz
    Funktion:
    Praxisausbilderin
    Vielen Dank narde für die schnelle Antwort. Ja, ich denke auch, dass das Estragon im Essen wahrscheinlich zu niedrig dosiert ist, als dass es Probleme machen könnte.

    Unsere Ärzte hatten auch keinen Grund gesehen, dass es beim Essen schädlich sein könnte.

    Gruss

    Ute S.
     
  4. Blöde Frage: Was ist davon jetzt ein Problem in der Schwangerschaft?

    Ulrich Fürst
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kontraindikation Estragon Schwangerschaft Forum Datum
Kontraindikationen für Ernährung Intensiv- und Anästhesiepflege 22.02.2013
Kontraindikationen von einem Antithrombosestrumpf Erkrankungen im Alter 20.09.2012
Wärme = Kontraindikation bei Entzündungen? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 08.03.2012
Kontraindikationen bei Pfefferminzöl? Naturheilkunde / Homöopathie 18.12.2009
Kontraindikationen für ATS Pflegebereich Innere Medizin 18.08.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.