Kontaktlinsen im Nachtdienst

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Arme Schwester, 16.02.2007.

  1. Arme Schwester

    Arme Schwester Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Sachsen
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo an alle Kontaktlinsenträger!
    Wollt mal wissen, wie ihr durch dir Nachtschicht kommt. Habe immer ziemlich Probleme. Oder setzt ihr nachts eure Brillen auf? Oder künstliche Tränenflüssigkeit?
    Bis später!

    MFG
    :lol1:
     
  2. rabea87

    rabea87 Gast

    Bei meinen Nachtdiensten gabs da nie Probleme mit.


    lg
    rabea
     
  3. HHS

    HHS Poweruser

    Registriert seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKrPfl; cand. B. A. Pflegepädagogik
    Akt. Einsatzbereich:
    Hochschule, Pflegeheim
    Hi,

    Habe nachts damit ziemlich Probleme. Daher ziehe ich dann die Brille auf.
    Gibt dann immer erstaunte Gesichter bei den Kollegen!

    Gruß
    HHS
     
  4. Sr.Katja

    Sr.Katja Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Kinderpflegerin
    Ort:
    NRW
    Huhuuuu !!!

    Also ich trage eigentlich auch eine Brille. Habe aber festgestellt das Kontaktlinsen besser sind für die Arbeit in der Pflege. Es stört nichts, der Patient kann mir nichts von der Nase hauen und sind praktisch bei MRSA Zimmer. Denn im MRSA Zimmer ist mir immer beim tragen von Mundschutz die Brille beschlagen.
    Im Nachtdienst habe ich auch große Probleme und hab schon versucht mit viel trinken. Denn wenn ich tagsüber trockene Augen habe ist das ein Zeichen das ich zu wenig getrunken habe. Aber im Nachtdienst hilft das nichts und gegen 4 Uhr muß ich die Kontaktlinsen immer rausnehmen. Ich trag dann lieber schon abends eine Brille. Denn hab bis jetzt keine Lösung gefunden.

    Gruß Katja
     
  5. schwesternblitz

    Registriert seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Mir ist es auch lieber wenn ich im Nachtdienst die Brille nehme. Mein Tränenflüssigkeit reicht einfach nicht aus für Kontaktlinsen, fühlt sich dann immer sehr unangenehm an im Auge.

    Schwesternblitz:o
     
  6. Arme Schwester

    Arme Schwester Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Sachsen
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Danke. Bin echt froh, daß ich nicht die einzige bin mit den Problemen. Trinke nachts auch sehr viel und bilde mir ein, daß es ein bissel hilft.
    Blöd ist bloß, daß ich momentan gar keine ausreichend scharfe Brille hab :-(
    Hat jemand von euch sich die Augen lasern lassen oder anderweitig Erfahrung damit???
     
  7. Tinussi

    Tinussi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hamburg
    Hey!!

    Ich habe das gleiche Problem mit dem Trocken werden.
    Habe im Nachtdienst immer "Tageslinsen" im Auge. Bedeutet, dass ich diese dann bei Bedarf einfach wechsel.
    Ja, ich weiß, Optiker würden das jetzt nicht so gut finden, aber da sie ja einzelnd verpackt sind und jede Linse wieder neue Feuchtigkeit ins Auge bringt, habe ich beschlossen, dass es für mich das beste ist...

    Lieber Gruß
    Tinussi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kontaktlinsen Nachtdienst Forum Datum
Brille vs. Kontaktlinsen Talk, Talk, Talk 07.09.2007
Kontaktlinsen Fachliches zu Pflegetätigkeiten 21.07.2007
Nachtdienst Gynäkologie/Geburtshilfe bzw. Wöchnerinnenstation Gynäkologie / Geburtshilfe 25.11.2016
Willkürliche Befreiuung des Nachtdienstes Fachliches zu Pflegetätigkeiten 11.11.2016
Job-Angebot Gesundheits- und (Kinder-)krankenpfleger im Nachtdienst in Prien am schönen Chiemsee, 450 Euro-Basis Stellenangebote 10.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.