Kongress Pflege 2022

Kongress Pflege 2022
Erstellt von Springer Medizin
Online
Donnerstag, 27. Januar 2022 - 12:00
Bis: Donnerstag, 27. Januar 2022 - 20:00
(Angepasst an die Zeitzone: Europe/Amsterdam)
Kategorien

Bevorstehende Termine
Alle Zeiten wurden an die Europe/Amsterdam Zeitzone angepasst.

Diese Veranstaltung ist abgelaufen und hat keine bevorstehenden Termine
Registriert
29.07.2011
Beiträge
17
Akt. Einsatzbereich
Pflege
Mit 17 Live-Webinaren im Zeitraum vom 27. Januar bis 18. Februar 2022 läutet der Kongress Pflege 2022 wieder das neue Pflegejahr ein. Wie schon bei der Online-Premiere im letzten Januar, an der mehr als 7.000 Personen teilgenommen haben, bieten wir Ihnen auch im neuen Jahr ein hochwertiges Programm mit folgenden Themen:

• Generalistik lernortübergreifend gestalten

Closed Shop: Ressourcenpool mittleres Management

• Pflegebudget und -controlling: Was sagen uns die Zahlen?

• Umsetzung von Digitalisierung in der Praxis: Der Mensch im Mittelpunkt am Beispiel Inkontinenz

• Praxisanleitung – Es geht voran!

• Aktuelles aus dem Pflegerecht, u.a. selbstständige Ausübung von Heilkunde durch Pflegekräfte

• epaLEP als Pflegefachsprache digital nutzen – der Schlüssel zur Interoperabilität

• Streitpunkt Pflegekammer: Eine Berufsgruppe zerlegt sich selbst

• Moderne Homecare-Versorgung: Lebensqualität für Patienten im gewohnten Umfeld realisieren

• Faire Anwerbung von den Philippinen: Jetzt Fördermöglichkeiten entdecken

• Gesundheitsorientiertes Führen – mehr Widerstandskraft im Pflegealltag

• Juristische Fachveranstaltung im Rahmen des 27. Pflege-Recht-Tages


Das ausführliche Programm und die Online-Anmeldung finden Sie hier: https://www.gesundheitskongresse.de/berlin/2022/


Bei der Kongresseröffnung am 27. Januar diskutiert Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats, mit hochrangigen Politikern zum Thema „Neue Regierung – was bringen die Ampel-Pläne für die Pflege?“. Auch der Pflegemanagement-Award 2022 wird wieder im Rahmen der Kongresseröffnung verliehen.


Die Teilnahme an der Kongresseröffnung und den Live-Webinaren ist kostenfrei und sichert Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender. Die Teilnahme an der Juristischen Fachveranstaltung ist kostenpflichtig.
 

Anhänge

  • BER22_130x132_print.jpg
    BER22_130x132_print.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 1

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!