Konfliktmanagement in der Pflege

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Desperatogirl, 24.11.2011.

  1. Desperatogirl

    Desperatogirl Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Heimbeatmung
    Hallo zusammen,

    ich habe im Laufe meiner Berufslaufbahn einige Konflikte miterlebt oder auch selber durchgestanden.
    Kennt ihr das in euerem Berufsalltag auch und wenn ja, wie verhaltet ihr euch da.
    Wenn es zum zwischen Mitarbeiter eine heftige Diskussion bis hin zum Streit kommt oder es zwischen Pflegepersonal und Patient zu Streitigkeiten kommt. Ärzte oder anderen Berufsgruppen mit denen man auf Station in komunikativer Berührung kommt, kommt es da zu Benachteiligungen oder ist man mit der Lösung der Problematik zufrieden.
    Habt ihr da vielleicht sogar sogenannte "Streitschlichter" oder "Mentoren" oder "Supervisonen".
    Wie sieht das im Ambulanten Bereich aus. Da wird es ja noch um einiges schwieriger, oder?:gruebel:
     
  2. aquarius2

    aquarius2 Poweruser

    Registriert seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensiv Studentin (Psychologie)
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Gerätebeauftragte
    Supervisionen und Mediationen kenne ich, aber ob sie erfolgreich sind hängt davon ab, wann sie hinzugezogen werden, ist der Konflikt bereits in einer hohen Stufe, ist es meist schon zu spät.
     
  3. Hypertone_Krise

    Hypertone_Krise Poweruser

    Registriert seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PDL, GuK, Palliative Care
    Funktion:
    PDL
    Oh ja...ich auch und ich bin es inzwischen sowas von leid, im Nachhinein das Drehbuch umzuschreiben...hätte ich doch besser so reagiert...oder dies erwidert...oder so argumentiert ...grmpf... Deshalb lasse ich mich seit geraumer Zeit coachen...inzwischen habe ich mir schon einige echt destruktive Muster abgewöhnen können...und Gelegenheit, das Erlernte zu üben, habe ich ja tagtäglich...:flowerpower: Supervision machen wir einmal im Monat, allerdings finde ich es nicht besonders effektiv, sich alleine darauf zu verlassen...
     
  4. Desperatogirl

    Desperatogirl Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Heimbeatmung
    @HypotoneKrise: Findest du es als PDL wichtig, das Mitarbeiter lernen z. Bsp. Konflikte zwischen Patienten nach einem gewissen Muster abläuft oder bist du da zuversichtlich, das die Mitarbeiter das selber können.
     
  5. Hypertone_Krise

    Hypertone_Krise Poweruser

    Registriert seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PDL, GuK, Palliative Care
    Funktion:
    PDL
    Mhm...ich finde es vor allem wichtig, dass man als Vorgesetzte auf bestimmte falsche Muster entsprechend souverän reagiert. Wir stehen nun mal im Focus und wenn wir es nicht schaffen, sachlich und Wertschätzend zu bleiben- egal wie uns manches Verhalten ...manche Aussage auch triggern...wie können wir dies dann von den anderen Mitarbeitern erwarten? Und mal abgesehen davon: So mancher Konflikt gestaltet sich ganz anders, wenn zumindest einer der Beteiligten weiß, was er wie zu sagen hat. :flowerpower:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Konfliktmanagement Pflege Forum Datum
Job-Angebot Gesundheits- und Krankenpfleger für die chirurgische Privatstation (m/w) Stellenangebote Gestern um 13:10 Uhr
News Johanniter-Förderpreis für innovative Pflege-Projekte Pressebereich Gestern um 11:02 Uhr
Job-Angebot Gesundheitspfleger / Krankenpfleger / Altenpfleger (m/w) Stellenangebote Donnerstag um 17:38 Uhr
Job-Angebot Gesundheitspfleger / Krankenpfleger (m/w) Stellenangebote Donnerstag um 17:37 Uhr
News DBfK Nordwest: Pflegekammer Niedersachsen in greifbarer Nähe Pressebereich Donnerstag um 14:42 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.