Kompressionsverband im prak. Examen

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Chaylia, 06.07.2010.

  1. Chaylia

    Chaylia Newbie

    Registriert seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallöle!

    Ich habe morgen mein praktisches Examen, um 13 Uhr schreibe ich heute meine Pflegeplanung, jetzt brennt mir folgende Frage unter den Fingern, vllt. kann es mir jemand beantworten, meinen Mentor sehe ich ja erst in 5 Stunden und es beschäftigt mich.

    Möglicher Pat. für heute, 3 - Etagen Thrombose rechts, angepasster Strumpf bestellt, kommt Donnerstag. Bettruhe, Bein muss gewickelt werden, ich würde das Bein wie folgt wickeln:

    Unterschenkel => Kornähre
    Knie => Schildkröte
    Oberschenkel => Zirkulär

    ... für besseren Halt, gibt es etwas was dagegen spricht?!

    Und darf die Kornähre am US mit Pflaster fixieren, weil die Schildkröte setzt ja in der Gelenkmitte an und ich kann dort nicht sofort anknüpfen... !?
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wie habt ihrs gelernt bzw. wie wird es auf der Station gehandhabt. Ich kenne z.B. die von dir beschriebene Art zum Wickeln gar net mehr. Bei uns ist der Pütterverband mit Kurzzugbinden beim mobilen Pat. envogue. Wer sich nicht bewegt, wird mit Langzug gewickelt.

    Frag am besten auf der Station nach. Du hast doch bestimmt einen Mentor, der dich betreut.

    Elisabeth
     
  3. Nomis

    Nomis Stammgast

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpfleger, RettAss iP
    Akt. Einsatzbereich:
    anästhesiologische Intensivstation; Rettungsdienst (ehrenamtl.)
    Kornähre und Zirkulär sind out, Schildkröte kenne ich nicht.
    Bei uns ist "Püttern" angesagt.
     
  4. Julien

    Julien Poweruser
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin RbP
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    Funktion:
    NIDCAP-Professional
    Mit der Schildkröte (gelernt aber nie genutzt) stellst du das Knie ruhig, soweit ich mich erinnere. Willst du das?

    Schildkröte am Ellenbogen (nach Gedächtnis): am Unterarm direkt am Gelenk anfangen, dann zum Oberarm am Gelenk, dann immer von Ober- zu Unterarm wechseln (am gebeugten Arm, versteht sich), dabei langsam vom Gelenk entfernen. Binden kreuzen sich über der Gelenkinnenseite, der Arm wird je nach Flexibilität der Binde in der Ausgangsposition ruhig gestellt.

    Ich weiß leider nicht mehr, in welchem Zusammenhang man das nutzen kann oder soll, wir hatten nur eine Stunde mit diesem und ähnlichen Verbänden "damit wir sie mal gesehen haben".

    P.s.: Statt Strumpf kenne ich auch nur Pütter. Unterwegs mit der Sozialstation im Dutzend billiger angefertigt...
     
  5. Saphira88

    Saphira88 Newbie

    Registriert seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hab morgen auch prüfung und muss einen kompressionsvw anlegen. nun möchte ich nur noch wissen in welche richtung ich wickle, also vom großzeh zum kleinen zeh oder umgekehrt.
    lg
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
  7. Saphira88

    Saphira88 Newbie

    Registriert seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    danke erst mal.
    doch man wird drauf vorbereitet nu wenn man in drei jahren nur ein paarmal einen kompressionsverband angelegt hat, kann man sich doch ein bisschen nsicher sein oder nicht?!
    lg
     
  8. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Was mich bloß verwunderte: wenn ich heute für morgen plane und merke: ops- da ist was, was ich net kenne... ist es da net sinnvoller sofort nachzuhaken bei den Kollegen vor Ort? Hättest ggf. auch nochmal ausprobierenund somit den Streß ein wenig senken können.

    Ich musste ehedem auch erst ein bischen rumprobieren und üben bis ich den Dreh raus hatte und brauche selbst heute noch immer wieder die Anleitung, wenn ich mal in die Verlegenheit komme, einen solchen Verband anlegen zu müssen.

    Ich drück dir die Daumen, dass es klappt.

    Elisabeth
     
  9. Saphira88

    Saphira88 Newbie

    Registriert seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ich habs heut morgen nochmal gemacht und hab bei meiner kollegin nachgefragt und die hats mir genau anders gesagt nämlich dass ich beim kleinen zeh anfange, desswegen hab ich nochmal nachgefragt.
    lg jessica
     
  10. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Na denn... nur nicht verrückt machen lassen. Du kannst es und Punkt.

    Elisabeth
     
  11. midsommer

    midsommer Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Schwarzwald
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Die erste Binde wird von innen nach außen gewickelt. Die letzte, gegenläufige, dann von außen nach innen.
     
  12. Chaylia

    Chaylia Newbie

    Registriert seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Schon alles erledigt, ist supi gelaufen :up:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kompressionsverband prak Examen Forum Datum
Kompressionsverbände Ausbildungsinhalte 22.09.2014
Pflegehilfskräfte: Kompressionsverband anlegen?! Fachliches zu Pflegetätigkeiten 02.03.2012
Kompressionsverbände Fachliches zu Pflegetätigkeiten 13.05.2010
Diabetisches Fußsyndrom und Kompressionsverband Wundmanagement 09.03.2007
Neuseeland Praktikum oder Arbeiten? Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte 30.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.